Früherkennung von Darmkrebs – ein Blick hinter die Kulissen

Früherkennung von Darmkrebs – ein Blick hinter die Kulissen

Was passiert bei einer Darmspiegelung?
11 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten
Darmkrebs ist in der Schweiz die dritthäufigste Krebsart. Jedes
Jahr erhalten über 4000 Frauen und Männer die Diagnose. Kaspar
Truninger ist Gastroenterologe. Neben seiner Praxistätigkeit
engagiert er sich auch für die Forschung im Bereich
Darmkrebsfrüherkennung. Denn Darmkrebs ist heilbar, wenn er in
einem frühen Stadium entdeckt wird. Die wichtigsten Untersuchungen
zur Früherkennung sind die Darmspiegelung und der
«Blut-im-Stuhl-Test». In diesem Podcast begleiten wir eine
Patientin zu ihrer Darmspiegelung, bei der Kaspar Truninger etwas
findet, was er so nicht erwartet hätte. Der Spezialist erklärt
zudem, warum ihn die Gastroenterologie jedes Mal wieder aufs Neue
begeistert und weshalb es so wichtig ist, Darmspiegelungen in
Zukunft noch gezielter anbieten zu können.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Tabru
Düsseldorf
Urbart
Düsseldorf
15
15
:
: