Der Nebbich: Sternheim inszeniert Sternheim

Der Nebbich: Sternheim inszeniert Sternheim

2. Februar 1924
8 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast mit täglich einer Zeitungsnachricht aus der Welt vor hundert Jahren

Beschreibung

vor 4 Monaten
Immer wieder stoßen wir bei unseren Recherchen für Auf den Tag
genau auf Theaterautoren und -stücke, die heutzutage eher nur noch
dem Namen als ihren Inhalten nach bekannt sind. Auch die
satirischen Dramen von Carl Sternheim zählen zu dieser Rubrik. Alle
Jubeljahre wagt ein Theater mal wieder eine Wiederausgrabung.
Wirklich ins Repertoire zurückgekehrt sind sie nach ihrer Verfemung
durch die Nazis jedoch nicht. Für die letzte Berliner Inszenierung
von Sternheims Nebbich muss man bis in die frühen 1990er Jahre
zurückreisen, als man sich an einer Neubelebung in den
Kammerspielen des Deutschen Theaters versuchte. Eben genau dorthin,
aber natürlich noch ein paar Jahrzehnte weiter, nämlich gleich bis
zur Uraufführung im Jahr 1924 nimmt uns Frank Riede mit, der der
B.Z. am Mittag vom 2. Februar entnimmt, was dem Regisseur Sternheim
damals zum Autor Sternheim eingefallen ist.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: