Mit der Transsibirischen Eisenbahn um die halbe Welt

Mit der Transsibirischen Eisenbahn um die halbe Welt

3. Februar 1924
14 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast mit täglich einer Zeitungsnachricht aus der Welt vor hundert Jahren

Beschreibung

vor 4 Monaten
Eisenbahnartikel gehören zu den großen Konstanten in gut vier
Jahren Auf den Tag genau. Mit ihnen haben wir den europäischen
Kontinent in alle Himmelrichtungen durchkämmt, aber auch noch
entlegenere Weltgegenden wie etwa Japan stilvoll bereist. Um uns
den ultimativen Traum aller Zugromantiker zu erfüllen, mussten wir
indes bis heute warten: eine Reise mit der Transsibirischen
Eisenbahn. Ein ungenannt bleibender Autor der Deutschen Allgemeinen
Zeitung schildert in deren Ausgabe vom 3. Februar 1924 detailliert
die seinerzeitigen Herausforderungen einer solchen Tour um die
halbe Welt in allen, auch bürokratischen Einzelheiten. Zugleich
dokumentiert sein Text in einer Passage freilich auch, dass
Globetrotting nicht notwendig vor rassistischen Weltsichten schützt
und die DAZ auch im sechsten Jahr der Weimarer Republik weit rechts
in deren Meinungsspektrum anzusiedeln blieb. Wegen des
spektakulären Themas haben wir den Artikel dennoch Frank Riede für
uns lesen lassen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: