Beschreibung

vor 4 Monaten
Anni und Fritz Finaly, ein jüdisches Ehepaar, fliehen 1939 aus
Wien. Ihr Ziel ist Bolivien, wo Fritz als Arzt arbeiten möchte,
doch sie verpassen den Ozeandampfer in der französischen Hafenstadt
La Rochelle. Die beiden bleiben in Frankreich und ziehen in ein
Dorf bei Grenoble. 1941 und 1942 kommen ihre Söhne Robert und
Gérald auf die Welt, kurz darauf besetzen deutsche Truppen auch das
vormals freie Südfrankreich. Autor: Georg Renöckl; Erzählerin:
Emily Cox; Sprecher und Sprecherinnen: Michael Dangl, Lilith Häßle,
Eszter Hollosi, Karl Markovics, Robert Reinagl, Raphael Sas, Ursula
Scheidle, Gabriel Schett, Rafael Schuchter, Ursula Strauß, Stefan
Suske; Musik: Maciej Golebiowski; Ton: Anna Kuncio, Manuel
Radinger, Ralph Gabriel; Redaktion: Elisabeth Stratka. - Diese
Folge wurde am 27. 01. 2024 in Ö1 Campus gestreamt und ist Teil des
zeit- und kulturgeschichtlichen Archivs von oe1.ORF.at.

Weitere Episoden

Die Kinderkrippe (2/4)
20 Minuten
vor 4 Monaten
Kirche gegen Staat (3/4)
20 Minuten
vor 4 Monaten
Trailer
2 Minuten
vor 5 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: