Beschreibung

vor 7 Monaten

In der neuen Folge sprechen Karin Kneissl und Flavio von
Witzleben über die aktuellen Entwicklungen auf dem geopolitischen
Schachbrett. Dabei geht es zunächst um die
UN-Generalerversammlung, die diese Woche in New York
stattgefunden hat. Dabei werden die Aussagen von Selenksji und
Sergej Lawrow genauer unter die Lupe genommen und der deutsche
Auftritt, der kaum auf internationales Interesse stoß,
analysiert. Darüber hinaus sprechen die beiden über die neuesten
Entwicklungen in der Ukraine und das Amtesenthebungsverfahren
gegen den US-Präsidenten Joe Biden. 

Weitere Episoden

#68: Griechische Tragödie
50 Minuten
vor 1 Tag
#67: Argwohn in Brüssel
42 Minuten
vor 1 Woche
#66: Totaler Sieg
45 Minuten
vor 2 Wochen
#65: Recht & Freiheit
47 Minuten
vor 3 Wochen
#64: Feiglinge & Lügner
41 Minuten
vor 1 Monat

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: