Beschreibung

vor 5 Monaten

Gut fünf Wochen nach dem Beginn der israelischen Bodenoffensive
im Norden des Gazastreifens hat das Militär seine Einsätze am
Boden auf das gesamte Palästinensergebiet ausgeweitet. Die Armee
habe im nördlichen Gazastreifen stark und gründlich gekämpft und
tue dies nun auch im südlichen Gazastreifen, hatte Israels
Generalstabschef Herzi Halevi kürzlich ausgeführt. Unterdessen
hat in einem seltenen Vorgang UN-Chef António Guterres den
Weltsicherheitsrat dringend aufgefordert, sich für die Abwendung
einer humanitären Katastrophe im Gazastreifen einzusetzen. In
einem Brief an den Sicherheitsrat berief sich Guterres dazu
erstmals seit seinem Amtsantritt 2017 auf den Artikel 99 der
UN-Charta.


Über die Entwicklungen im Krieg in Israel und Palästina sprechen
Karin Kneissl und Flavio von Witzleben in der neuen Folge.
Darüber hinaus beleuchten die beiden den Besuch des russischen
Staatschef Wladimir Putin in Saudi-Arabien und den Vereinigten
Arabischen Emiraten, dabei wurde der russische Präsident
feierlich willkommen geheißen: in Abu Dhabi malten zur Begrüßung
Kampfflugzeuge die russischen Farben in den Himmel. Außerdem kam
es in dieser Woche zu einem Gipfeltreffen der Chinas und
hochrangigen Vertretern der EU, das erste seit 2019. Worum es bei
dem Treffen ging und wie China die Rolle der EU betrachtet,
erfahrt im aktuelen Podcast. 

Weitere Episoden

#68: Griechische Tragödie
50 Minuten
vor 1 Tag
#67: Argwohn in Brüssel
42 Minuten
vor 1 Woche
#66: Totaler Sieg
45 Minuten
vor 2 Wochen
#65: Recht & Freiheit
47 Minuten
vor 3 Wochen
#64: Feiglinge & Lügner
41 Minuten
vor 1 Monat

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: