Beschreibung

vor 4 Monaten

In der neuen Folge von „Nordeifel lauschen“ gibt es für Euch
Eifeler Platt auf die Ohren. Julius Esser, Poetry Slammer aus
Zülpich erzählt, wie auch junge Menschen wieder einen Zugang zum
Eifeler Dialekt finden und erklärt warum die Mundart von Ort zu
Ort doch so unterschiedlich klingt. Mit Georg Gerhards wandern
wir über die Dreiborner Hochfläche zur "Hierschkikbud" und Manni
Lang, der Platt-Papst der Nordeifel, darf natürlich auch nicht
fehlen. Bei der Veranstaltungsreihe „Mir kalle platt“, könnt ihr
auch selber bei verschiedenen Veranstaltungen die Eifeler Mundart
live und in Farbe erleben. Interviewpartner diese Folge sind:


Julius Esser

Georg Gerhards

Manni Lang



Vorgestellte Orte und Veranstaltungen in der Nordeifel:


Julius Esser - Poetry Slammer (https://www.juliusesser.de/)

Kaffee Siechhaus (https://www.siechhaus.de/)

Veranstaltungsreihe "Mir kalle Platt"
(www.mir-kalle-platt.de)

Dreiborn (https://www.dreiborn.eu/)

Rothirschaussichtsempore Dreiborn
(https://www.nationalpark-eifel.de/de/nationalpark-erleben/barrierefrei-unterwegs/barrierefreie-tierbeobachtung/)



Podcast-Moderation: Daniel Dähling
Dieser Podcast ist ein Angebot der Nordeifel Tourismus GmbH.

Weitere Episoden

Nachhaltige Nordeifel
22 Minuten
vor 3 Tagen
Die Wildnis von Morgen
25 Minuten
vor 1 Monat
Zu Gast in der eigenen Heimat
27 Minuten
vor 3 Monaten
Nordeifel Mordeifel
20 Minuten
vor 5 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Susanneeifel
Emsbüren
15
15
:
: