True Crime Wildlife

True Crime Wildlife

Wahre Verbrechen aus dem Tierreich

Episoden

#8 Ein Abschied kommt selten allein
In dieser Folge ist endlich wieder Vanessa dabei. Leider haben wir aber auch traurige Nachrichten, die euch Vanessa in der Folge persönlich mitteilen wird. Außerdem hört ihr warum Helen nachts nicht mehr schlafen kann, von einem Fall aus dem 13. Jahr...
#7 Zeugenschutzprogramm + Inspektor Hirsch
Ihr habt es euch gewünscht und wir haben direkt reagiert. Wieder ist Klara, Helens Schwester, zu Gast und erzählt ihre Geschichten zu Ende. In dieser Folge findet ihr Antworten zu folgenden Fragen: Was machen ein Bär, ein Löwe und ein Tiger gem...
#6 dämonische Hunde + lebensrettende Schweine
ACHTUNG: Diesmal geht es bei uns um Mord und Totschlag. Als Gast ist in dieser Folge Klara, Helens Schwester. Sie unterrichtet unter anderem Chemie und gibt uns durch ihr Wissen etwas tiefgehendere Einblicke in so manchen Fall. Erfahrt diesmal warum...
#5 RIP Geronimo?
In dieser Folge begrüßt Helen den Gast und guten Freund Janosch Fries, Schauspieler an der Schauburg in München. Erfahrt, wer zu unserer Außenreporterin gekürt wird, welche Tiere gelegentlich im Kamin stecken bleiben, warum es unter Umständen Sinn ma...
#4 Fetisch, Fische und Feueralarm
1 Stunde 7 Minuten
In dieser Folge haben wir das erste Mal einen Gast zu Besuch: Jan, die Stimme hinter unserem Trailer, Intro und Outro. Helen und Jan besprechen unter anderem warum es nichts bringt einem Papagei „I love you“ zuzuflüstern, welchen Fetisch eigentlich B...

Über diesen Podcast

Ein Hahn endet auf dem Scheiterhaufen, ein Schwein in Untersuchungshaft und ein Hund in der Todeszelle. Absurd? Ja. Ausgedachter Blödsinn? Nein. Eine Zeit lang gab es tatsächlich keinerlei Unterschiede im Strafgesetz zwischen Tieren und Menschen und so wurde auch Tieren der Prozess gemacht. Was wäre also, wenn Tiere beim Begehen von „menschlichen“ Straftaten verurteilt werden würden? Wie heißt es so schön: Wo kein Kläger, da kein Richter. Doch schaut man sich im Tierreich genauer um, so entdeckt man schnell den ein oder anderen Übeltäter. Denn es gilt trotzdem: Unwissenheit schützt vor Strafe nicht. Helen und Vanessa sind die Gesichter beziehungsweise die Stimmen hinter dem Format und erzählen sämtliche Tiergeschichten auf ganz neue Art und Weise. Schuldig oder unschuldig - das ist hier die Frage! Schaut gerne auch auf Instagram vorbei @truecrime_wildlife _ See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: