Karriereleiter – WirtschaftsWoche erfolg.reich

Karriereleiter – WirtschaftsWoche erfolg.reich

Episoden

Karriereleiter | Folge 19 – Corona und Aerosole: So machen Sie das Büro winterfit
„Wie lange darf das Fenster auf?“ ist der Winter-Klassiker der Streitgründe unter Kollegen. Trimmen Sie Ihr Team rechtzeitig auf den Corona-Winter. Etwa mit einer messbaren Lüftdisziplin. Denn eins ist ja klar: Das Corona-Virus kann in Aerosolen durc...
Karriereleiter | Folge 18 – So einfach ist Smalltalk
Smalltalk ist einfach. Auch im Aufzug, auch vor der Cam. Und Smalltalk ist einfach wichtig. Er ist oft die Basis für ein erfolgreiches Gespräch. Dafür müssen Sie nur die Haltung abschütteln, Smalltalk sei einfach dummes Gewäsch. Das freundliche Gepla...
Karriereleiter | Folge 17 – Abschalten im Homeoffice
Im Büro rennen die Leute in Gruppen zur Kantine. Dann weiß jeder: Die haben jetzt Pause. Und lässt sie in Ruhe. Und wenn man abends zum Auto oder zur U-Bahn geht, dann ist Feierabend. Aber wann ist Pause und Feierabend im Homeoffice, wenn der Schreib...
Karriereleiter | Folge 16 – Duzen und Siezen im Job
Mit dem "Du" und "Sie" ist es im Deutschen ja so eine Sache. Duzt man jemanden einfach so, kann das respektlos wirken. Aber siezt man jemanden, mit dem man per Du war, ist das oft auch ein Affront. Also: Wann im Job wen wie lange siezen und ab wann d...
Karriereleiter | Folge 15 – Bitte keine Perfektion im Vortrag
Die perfekte Rede kann es nicht geben. Denn die perfekte Rede ist die, die nicht perfekt ist. Wer sich davon verabschiedet, aalglatt ohne kleine Hakler, Patzer und Pannen durchkommen zu wollen, wird entspannter und wirkt nahbarer. Und damit punkten S...

Über diesen Podcast

Marcus Werner ist Fernsehmoderator, Autor und Coach. Der studierte Jurist glaubt: Wer vor anderen Menschen spricht, tut dies besonders überzeugend, wenn er sich seiner sicher ist – ob bei einem Vortrag, einer Präsentation oder auch im Bewerbungsgespräch. Jeden zweiten Mittwoch gibt er im Podcast wertvolle Tipps für den Büroalltag, die Sie im Job voran bringen. Folgen Sie Marcus Werner auf Twitter: @MWerner3000

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten