Dead on my Feet. Reden statt Suizid!

Dead on my Feet. Reden statt Suizid!

Reden statt Suizid

Episoden

Trauer nach Suizid
vor 11 Monaten
22 Minuten
Die Weltgesundheitsorganisation nimmt an, dass jeder Mensch, der durch Suizid stirbt 5-7 enge Angehörige hinterlässt. Die Trauer um Suizid betrifft also viele Menschen und sie kann sehr unterschiedlich aussehen. Nina Angermann erzählt mir in unserem...
Suizid in der Polizeiarbeit
18 Minuten
Der Zentrale Psychologische Dienst der Polizei ist kein klassischer Krisendienst, aber dennoch sind Polizeivollzugsbeamte regelmäßig mit Menschen in seelischen Krisen in Kontakt. Dr. Hans Peter Schmalzl erzählt mir über die Ausbildung und Schulung vo...
Große und kleine Krisen
23 Minuten
Mein Gesprächspartner Norbert Ellinger ist Leiter der evangelischen Telefonseelsorge (Tel.: 0800 / 111 0 111) im Evangelischen Beratungszentrum München. Die Telefonseelsorge bietet rund um die Uhr einen Ansprechpartner für Krisen durch geschulte Ehre...
Helfen ohne Rat zu schlagen
28 Minuten
Alexander Fischhold leitet seit 10 Jahren die katholische Telefonseelsorge (Tel.: 0800 / 111 0 222) in München. In unserem Gespräch erzählt er von den Vorteilen und Nachteilen der absoluten Anonymität der Anrufenden, und der Niedrigschwelligkeit des...
Kein Mensch bringt sich gerne um
23 Minuten
In der heutigen Folge erzählen die Betroffenen Frau Hecht, Frau De Valerio und Herr K. von ihrem Erleben der Suizidalität. Ich nutze die Gelegenheit um über das Pöldinger Modell von der Suizidalität und die psychotherapeutische Versorgungslage zu spr...

Über diesen Podcast

Mein Name ist Lina Della Libera (Studentin der Psychologie und aktuell beim Münchner Bündnis gegen Depressionen) und in diesem Podcast rede ich mit verschiedenen Menschen über Suizid: mit Krisenberatungsstellen, Betroffenen, und Hinterbliebenen. Damit wollen wir Aufklären über häufige Vorurteile, Hilfsangebote für Betroffene und Angehörige aufzeigen und darin bestärken dass es andere Auswege aus Krisen gibt. Danke für’s zuhören. Auf der Website des Münchner Bündnis gegen Depressionen findest du eine Liste an Hilfsangeboten (unter “Hilfe und Beratung”), Informationen zum Krankheitsbild der Depression, Angebote für Betroffene, Veranstaltungen und unseren Newsletter: www.muenchen-depression.de Solltest du oder jemand in deinem Umfeld in einer Krisensituation sein, findest du hier eine hilfreiche Addressliste für die Region München:   1. Krisendienst Psychiatrie (Oberbayern): www.kisendienst-psychiatrie.de, Tel.: 0180/ 655 3000,   2. Die ARCHE Verein für Suizidprävention und Lebenshilfe in München: https://die-arche.de. Tel.:089/33 40 41, Angebote für Jugendliche: https://hilfe-in-der-krise.de/  3. Die Münchner Insel (Marienplatz): https://www.muenchner-insel.de/ Tel.: 089 / 22 00 41 und 089 / 21 02 18 48 Eine Liste der Ambulanzen/ Kliniken in München auf unserer Website: https://www.muenchen-depression.de/hilfe-beratung/aerztliche-angebote/index.html  Bundesweit gibt es zudem  1. TelefonSeelsorge: Tel.: 0800 / 111 0 111 (evangelisch) oder 0800 / 111 0 222 (katholisch) oder Chat/ Mail: https://www.telefonseelsorge.de/  2. Suchmaschine der Deutschen Depressionshilfe für Krisen und Beratungsstellen, www.deutsche-depressionshilfe.de 

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten