Miteinander e.V.

Miteinander e.V.

BILDUNGSHAPPEN ist ein Podcast des Bildungsteam von Miteinander e.V.

Episoden

Bildungshappen Folge 12: Jüdische Schicksale in Salzwedel
26 Minuten
Mit diesem Podcast möchten wir an die unzähligen Opfer des NS-Horrors erinnern. In Anlehnung an die in Salzwedel verlegten Stolpersteine zeigt dieser Podcast die Schicksale jüdischer Salzwedeler*innen auf. #wirerinnern
Bildungshappen Folge 11: Codes & Symbolik
In dieser Folge erklärt Martin vom Projekt Regionale Beratungsteams gegen Rechtsextremismus wichtige Codes & Symbole der Rechten Szene und wie sie sich im Laufe der Jahre verändert haben. Dabei gehen wir auch auf die Handlungsoptionen für päd...
Bildungshappen. Folge 10: Antifeminismus & Rechtsextremismus
Warum Antifeminismus und Rechtsextremismus zusammen besprochen werden müssen, erläutert uns heute Lena von der Kompetenzstelle Eltern und Rechtsextremismus. Dabei klären wir u.a. die Fragen warum das rechtsextreme Weltbild ein Problem mit emanz...
Öko-Rechte-wenn Rechte Naturschutz für ihre Ideologie nutzen
24 Minuten
Die Verknüpfung von Naturschutz und rechten Ideologien ist historisch schon lange verankert. Aktuell treten Öko-Rechte durch Siedlungsprojekte wie die Anastasia Bewegung oder völkische Siedlerinnen immer häufiger in den öffentlichen Fokus.  Auf...
Bildungshappen. Folge 08 Rechtsextremismus & ländliche Räume
14 Minuten
In der achten Folge unseres Podcasts reden wir mit Moritz vom Modelprojekt #staydorfkind zum Thema "Ländliche Räume & Rechtsextremismus". Wir reden mit ihm über die Besonderheiten und Strategien rechter Akteure in ländlichen Räumen und gehen auf Hand...

Über diesen Podcast

Der gemeinnützige Verein Miteinander – Netzwerk für Demokratie und Weltoffenheit in Sachsen-Anhalt e.V. setzt sich für eine offene, plurale und demokratische Gesellschaft in Sachsen-Anhalt und darüber hinaus ein. Wir arbeiten gegen Rassismus, Antisemitismus und alle anderen Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit, die zu Diskriminierung, Ausgrenzung und Gewalt führen. Ein besonderes Anliegen ist uns die Stärkung demokratischer Akteur/innen der Zivilgesellschaft und nicht-rechter Jugendlicher sowie die Unterstützung von Opfern rechter, rassistischer und antisemitischer Gewalt. Wir sind in den Handlungsfeldern der Analyse, Beratung, Unterstützung und (Jugend-)Bildung tätig mit dem Ziel, einen Beitrag zur Stärkung der demokratischen Kultur in Sachsen- Anhalt zu leisten. Die besondere Qualität unserer Arbeit liegt darin, aus einem breiten Methoden- und Beratungsspektrum auf die jeweils spezifischen Problemlagen zugeschnittene Angebote zu entwickeln. Von unseren Bildungs- und Beratungsangeboten profitieren sowohl Jugendliche als auch Erwachsene. Der Verein engagiert sich in der Jugend- und Erwachsenenbildung, der Gemeinwesenarbeit, der Beratung von Zivilgesellschaft und kommunalen Akteur/innen sowie der parteiischen Opferberatung.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: