Tenhagens Podcast

Tenhagens Podcast

Podcaster

Episoden

Union: Wer kneift, wird analysiert (#5 Wahl-Staffel)
31 Minuten
CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hatte zwei Monate keine Zeit für Finanztip. Also haben Hermann-Josef Tenhagen und Saidi von Finanztip das 140 Seiten starke Programm analysiert. Die Klimapolitik hat kein eigenes Kapitel, inhaltlich bestätigt die Unio...
Die Linke: Umverteilen von oben nach unten (#4 Wahl-Staffel)
34 Minuten
Bundesgeschäftsführer Jörg Schindler erklärt im Gespräch mit Hermann-Josef Tenhagen und Saidi von Finanztip, wie die Linkspartei nach der Bundestagswahl kleine und mittlere Einkommen entlasten will, bei großen Einkommen die Steuern aber deutlich erhö...
FDP: CO2-Deckel statt Mietendeckel (#3 Wahl-Staffel)
39 Minuten
Mit der FDP musst Du Emissionsrechte fürs Auto und Aktien für die Rente kaufen: Generalsekretär Volker Wissing erklärt im Gespräch mit Hermann-Josef Tenhagen und Saidi von Finanztip, dass die FDP unser Land bis allerspätestens 2050 verbindlich kliman...
SPD: Rentengarantie und Wasserstoff (#2 Wahl-Staffel)
27 Minuten
SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil erklärt im Gespräch mit Hermann-Josef Tenhagen, wie die SPD unser Land bis allerspätestens 2045 klimaneutral machen will, aber ohne Verbote. Die Wasserstoffwirtschaft soll vorangetrieben werden, und bis 2030 sollen...
Grüne: Schneller Kohleausstieg und Genossenschaftswohnungen (#1 Wahl-Staffel)
27 Minuten
Michael Kellner hatte zweimal Zeit für Finanztip. Beim ersten Mal lief die Aufnahme nicht mit, als wir mit dem Bundesgeschäftsführer der Grünen sprachen. Klima spielt natürlich die herausragende Rolle im 270 Seiten starken Wahlprogramm der Grünen: de...

Über diesen Podcast

In dieser fünfteiligen Podcast-Staffel beschäftigen sich Hermann-Josef Tenhagen und Saidi von Finanztip mit den Wahlprogrammen fast aller im Bundestag vertretenen Parteien und reden mit deren Generalsekretären. Was versprechen Union, SPD, Grüne, Linke und FDP für die kommenden vier Jahre? Was bringt das finanziell? Wie könnte sich das auf unsere gesamte Wirtschaft auswirken?

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten