MIKA - der Podcast der Diakonie in Bayern Archiv

MIKA 9/21 - Bundestagswahl Spezial 1: PFLEGE
28 Minuten
Am 26. September 2021 wird in Deutschland der Bundestag gewählt. Über 50 Parteien treten an, und bei vielen von ihnen finden sich auch sozialpolitische Topics im Programm. Die Diakonie Deutschland hat ihrerseits sieben Kernthemen identifiziert, die a...
MIKA 8/21: Dicke Bretter in Brüssel
36 Minuten
Mit Eurodiaconia gibt es in Brüssel eine Organisation, die sich als Bündnis von 52 kirchlichen NGOS für ein soziales Europa einsetzt. Was genau Eurodiaconia eigentlich macht, wollen wir in der aktuellen Ausgabe von MIKA, dem Podcast der Diakonie Baye...
MIKA 7/21 - Assistierter Suizid: Der Debatte dritter Teil
1 Stunde 14 Minuten
Bereits seit nahezu einem Jahr wird intensiv über die Frage diskutiert, ob auch in Einrichtungen der Diakonie ein assistierter Suizid möglich sein sollte. Ausgelöst wurde die Debatte durch das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes, das das Verot der...
MIIKA 6-21 - Wenn Mutti nicht mehr kann
18 Stunden 56 Minuten
Die Weltgesundheitsorganisation hat ausgerechnet, dass weltweit 70% des Personals in sozialen und Pflegeberufen Frauen sind, viele von ihnen Mütter. Sie leisten im Schnitt dreimal so viel unbezahlte Sorgearbeit wie Männer. Da Frauen sich vermehrt um...
MIKA 5-21: MIKA HISTORY - Die Rosenheimer Erklärung
18 Stunden 6 Minuten
Am 11. April verabschiedete die Landessynode der Evangelisch-Lutherischen Kirche IN Bayern (ELKB) einen Text, der maßgeblich war für die Positionsbestimmung der Evangelischen Kirche in Deutschland zur Frage des Schwangerschaftsabbruchs. Notwendig gew...
MIKA 4-21 - Die paar Prozentpunkte
17 Stunden 38 Minuten
Bis zum 10. März 2021 arbeiten Frauen in Deutschland - rein rechnerisch - umsonst. Grund dafür ist die Lohnlücke zwischen Männern und Frauen, die knapp 20 Prozent beträgt. Das ist der sogenannte Gender Pay Gap, und über ihn, die verschiedenen Berechn...
MIKA 3-21 - Die Welle kommt erst noch
18 Stunden 47 Minuten
Zahlreiche Expert*innen haben schon in der ersten Welle eine Zunahme der überschuldeten Haushalte prognostiziert. Bislang bleibt der Run auf die Schuldnerberatungsstellen jedoch aus. Alles nur heiße Luft oder kommt da noch was? MIKA fragt nach bei Dr...
MIKA 2-21 - Die Debatte muss weitergehen
Nachdem in der letzten Ausgabe von MIKA mit Ulrich Lilie einer der Autoren zu Wort gekommen ist, die in der FAZ einen assistierten Suizid in diakonischen Einrichtungen nicht grundsätzlich ausschließen wollen, sprechen wir heute mit dem Theologieprofe...
MIKA 1-21 - Die Debatte muss geführt werden
Mit einem Beitrag in der FAZ haben der Präsident der Diakonie Deutschland, Ulrich Lilie, und andere Autor*innen die Diskussion darüber eröffnet, welche Folge das Urteil des Bundesverfassungsgerichtes haben könnte: Das Verbot der geschäftsmäßigen Beih...
MIKA 27-2020 - Die Schüler*innen bemühten sich
15 Stunden 27 Minuten
Das Internet ist Neuland. Mit diesem Satz hat Angela Merkel viel Spott ausgelöst. Aber immerhin - sie hat eine eigene Staatsministerin für Digitalisierung. Mit Dorothee Bär sprechen wir in MIKA über Digitalisierung in Deutschland, wieviel Tablet dafü...
MIKA 26-2020 - Selbstgespräche
Normalerweise macht man so eine Folge, bevor der reguläre Betrieb losgeht: Eine Nullnummer, in der erklärt wird, um was es im Podcast geht, wer in macht, warum und wozu. Das liefern wir heute nach - und sprechen gewissermaßen mit uns selbst. Im Gespr...
MIKA 25-220 - New York, New York
Seit sechs Jahren ist Miriam Groß Pfarrerin an der deutschsprachigen Evangelisch-Lutherischen Gemeinde St. Pauls in New York. Min MIKA spricht sie über Corona, Armut, Querdenker, die Wahl des US-Präsidenten und was das alles mit Kirche und Diakonie z...
MIKA 24-2020 - Immer dieser Geschwister
Es gibt kaum ein Thema, über das in Kirche und Diakonie in den vergangenen Jahrzehnten so intensiv diskutiert und auch gestritten wurde und wird wie über das Verhältnis der beiden. MIKA will es endlich wissen: Wie halten es die beiden nun miteinander...
MIKA 23-2020 - Düngestäbchen für alle
18 Stunden 57 Minuten
Birgitt Pfeiffer (SPD) ist Mitglied der Bremer Bürgerschaft. Einer ihrer Schwerpunkte ist das Ehrenamt. In der heutigen Folge (wieder einmal aus dem Norden) fragt MIKA: Wie steht es um das Ehrenamt in Zeiten von Corona?
MIKA Themenwoche: Weil Wegschauen nicht vor Schlägen schützt (5)
Am letzten Tag unserer Themenwoche zu Gewalt und Partnerschaft und Familie fragen nach dem Stellenwert des Themas bei der Politik - und sprechen mit Bayerns Sozialministerin Carolina Trautner über die Konzepte der Bayerischen Staatsregierung, die Fin...
15
15
:
: