Episoden

#131 So lenkt dein Körper deinen Geist
31 Minuten
Ich gebe dir meine Handynummer! Mit dem neuen Tool von WhatsApp kannst du nun auch auf dem Messanger spannende Infos und Hacks zum Thema Gesundheit von deinem DocFelix erhalten. Höre dir meine persönlichen Sprachnachrichten an und erfa...
#130 Ich hasse Sport!?
20 Minuten
Hast du Lust, mich zu treffen? Dann besuche mich doch auf meiner Buchtour, ich freue mich auf dich! Mein Buch – https://amzn.eu/d/5rbnEOW Tourdaten: 22.05. - Thalia Berlin – Alexa, Grunerstr. 20, 10179 Berlin 23.05. - Thalia Ha...
#129 Iss nichts Ungeiles!
32 Minuten
Stress ist gefährlich. Trotzdem bist du süchtig danach. Glaubst du nicht? Dann wird dir mein Webinar die Augen öffnen. Ich zeige dir die ganze Wahrheit über Stress. Welche Mechanismen dich stressen, wieso es so schwer ist, damit Schlus...
#128 Deswegen bist du süchtig nach Stress!
33 Minuten
Stress ist gefährlich. Trotzdem bist du süchtig danach. Glaubst du nicht? Dann wird dir mein Webinar die Augen öffnen. Ich zeige dir die ganze Wahrheit über Stress. Welche Mechanismen dich stressen, wieso es so schwer ist, damit Schlus...
#127 Feel Good - Behind The Scenes
38 Minuten
Stress ist gefährlich. Trotzdem bist du süchtig danach. Glaubst du nicht? Dann wird dir mein Webinar die Augen öffnen. Ich zeige dir die ganze Wahrheit über Stress. Welche Mechanismen dich stressen, wieso es so schwer ist, damit Schlus...

Über diesen Podcast

*NEWS Hier kannst du dir mal ANGUCKEN, wie wir in unserem Studio podcasten: https://open.spotify.com/show/7DAFWGhLIjgrDYM3rZv6xL Der Psychologie-Podcast. Ricarda ist Psychologin und Klugscheißer, Felix ist Mediziner und Möchtegern-Comedian. Zusammen sind sie Psycho und Doc und bringen die Psychologie auf ein ganz neues Level der eleganten Laberkunst, ohne dabei den wissenschaftlichen Anspruch zu verlieren. Unsere Website: www.psychounddoc.de Instagram: https://instagram.com/psychounddoc?igshid=85t7565jtefn

Kommentare (4)

Lade Inhalte...
Gast
Lian (Gast) : vor 3 Jahren
Sehr sympathische Podcaster, beide eine angenehme Stimme. Inhaltlich eher diffus, wenn auch leicht zugänglich. Unter der Prämisse, dass der Podcast die beiden Welten zusammenbringen soll, failt das Konstrukt allerdings komplett. Die Psychologin bemüht sich sehr, wird aber konstant in ihrem Beruf herabgewertet. Anfangs oder mal gut platziert ist das noch ein Witz, über den alle lachen können. Wie das nunmal aber eben so ist, wird es ab dem 50. mal Ernst, auch wenn es einem oder nichtmal beiden Gesprächsparts bewusst ist. Und es geht schon ungefähr so viel Zeit für das Mobbing drauf, wie für Inhalt oder persönliche Anekdoten. Nach außen kommt schon deutlich rüber, dass hier von Psychologen nicht viel gehalten wird. Habe daher nach 15 Folgen mit dem Podcast aufgehört, weil's mir dann doch zu krass wurde, sorry. Schade drum, da die beiden an sich sehr cool wirken, für ihren Beruf brennen und sicher mal wirklich fachlich kompetent werden, aber so ein grenzwertig passiv-aggressiver Podcast muss echt nicht sein.
Gast
Eva (Gast) : vor 3 Jahren
Habe in drei Tagen alle Folgen durch gehört und freue mich auf mehr! Da ich finde, dass dieser Podcast mehr als 2/2 negative Bewertungen verdient, hier mein Senf zum Thema. Wer einen professionell produzierten Podcast (aller Selbsthilfe- oder Lehrmittel) möchte, ist hier wohl falsch. Dies ist allerdings auch nicht das Format, welches die zwei rüber bringen wollen. Wobei die Soundqualität wie bei den großen ist! Hier diskutieren zwei gebildete, reflektierte und humorvolle Freunde (mal mehr mal weniger) anhand eines didaktisch durchdachten Skripts mit gut recherchierten Studien über teilweise sehr schwierige Themen. So können sie stigmatisierte oder "tabu" Themen anpacken, ohne sich in political-corectness o.ä. aufzuhängen, und den "Punkt" vor lauter Wörtern nicht richtig rüber zu bringen. Zwischendrin kommt dann eine Anekdote aus ihrer gemeinsamen Schulzeit, Felix Bali-Reise, oder Ricardas Hang alles "external zu attribuieren". In folgen, wo der Bachelor, der Joker oder König der Löwen analysiert werden merkt man erstmal, wie viel Zeit wohl in der Aufarbeitung der Themen steckt. Vielleicht muss man ca. 20–35 Jahre alt (und Disney-Fan) sein um diesen Podcast richtig schätzen zu können, ich finde ihn jedenfalls absolute Spitze! Die zwei sind sympathisch und man fühlt sich beim Zuhören als würde man mit freunden einen Kaffee trinken gehen. Hoffe, es gibt noch viele weitere Folgen :-) Um kurz auf die Kommentare einzugehen: Ja, Felix macht sich über Ricarda als Psychologin (und daher nicht "richtige Medizinerin") lustig. Genau so, wie sie ihn mit seinen trainierten Armen aufzieht. Das ist einfach ein Humor / Umgang den man nach jahrelanger Freundschaft, wie die beiden sie haben, entwickelt. Da sich die zwei hier vermutlich fast so unterhalten wie ohne Mikrofon vor der Nase, nur authentisch und normal. Man sollte vielleicht auch damit klarkommen, dass die zwei sich hier sprachlich nicht auf dem Niveau Psychologin & Arzt, sondern "freunde" unterhalten. Der Inhalt & die Fachbegriffe bleiben dabei gleich, nur das "zwischendrin" ist einfach umgangssprachlich.
Gast
Shu (Gast) : vor 4 Jahren
Hab mich auf einen lustigen Psychologie Podcast gefreut, aber mir war Felix einfach zu überheblich und besserwisserisch, der Ricarda und ihren Job ständig abwertete. Das hat genervt - noch mehr als Ricarda, die ihm da auch einfach keine Konter gibt, sondern diese Abwertung einfach im Raum stehen lässt, als wäre das war. Grausam!
Gast
mi (Gast) : vor 4 Jahren
Sehr viel blabla. Klingt eher wie eine Unterhaltung im Bus mit ständigem Contentverlust. Weder lehrreich noch unterhaltsam. Schade, hätte gerne Sinnvolles gehört zu dem Themenbereich

Abonnenten

15
15
:
: