Große Pause Podcast

Große Pause Podcast

Der Podcast für dein Sabbatjahr

Episoden

GPP 056 I Interview mit AHA Retreats
Wir durften auf unserer Weltreise eine wundervolle Frau kennenlernen, die sich nach ihrem Sabbatical beruflich verändert hat. Diese berufliche Veränderung wurde durch ihre Erlebnisse maßgeblich beeinflusst. Für Marion war ihre persönliche Umorientier...
GPP 055 I Berufliche Neuorientierung
Wir haben vor 3 Jahren aus unterschiedlichen Gründen ein Sabbatjahr beantragt. 2 Jahre vor dem Sabbatjahr wollten wir keine berufliche Veränderung, sondern einfach nur reisen. Doch gleichzeitig zur Beantragung des Sabbatjahres haben wir uns nebenberu...
GPP 054 I Japan Highlights
Im Februar sind wir von Langkawi über Kuala Lumpur nach Osaka geflogen. Dort haben wir eine Nacht im Hotel verbracht, um am nächsten Morgen mit der Haruka Express (Hallo Kitty Bahn) weiter nach Kyoto zu fahren. Wir hatten vorher herausgefunden, dass...
GPP 053 I Liebe auf Reisen
In dieser Folge sprechen wir darüber wie es ist zu zweit oder zu dritt auf engstem Raum miteinander auszukommen. Es ist wirklich nicht so einfach die Ruhe zu bewahren, wenn es unterwegs keinen Rückzugsort gibt. Da wir uns aber immer noch gern haben...
GPP 052 I Beurlaubung Beamte
13 Stunden 9 Minuten
Die Thematik "Beurlaubung Beamte" in NRW habe ich für eine Auszeit auch in Erwägung gezogen. Ich recherchierte und fand heraus, dass in NRW die Beurlaubung nur aus familiären Gründen oder aus arbeitspolitischen Gründen genehmigt wird. Deshalb war ich...

Über diesen Podcast

Willkommen beim Große Pause Podcast! Hier geht es um alle Themen rund um das Sabbatjahr. Sabbatjahr? Was ist das eigentlich? Das Sabbatjahr ist so beliebt wie nie. Immer mehr Menschen nehmen sich eine Auszeit vom Job. Ein sogenanntes Sabbatical steigert Motivation und Kreativität enorm. Und es beugt dem Burn-out vor. In Dänemark wird es sogar vom Staat gefördert. Auch Finnland und die Niederlande haben ein vergleichbares Programm. Wir Deutschen warten gerne erst mal ein wenig, bevor wir solche Chancen ergreifen. Wir haben ja genug andere Dinge zu erledigen. Aber das wird kommen. Das Gegengift ist: Abstand. Wir sollten einfach mal ein wenig auf Abstand gehen. Wir ahnen das, wir wünschen uns das – weshalb ein Buch mit dem Titel „Ich bin dann mal weg“ zum Mega-Bestseller geworden ist.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: