Thomas Foster Musikproduktion Podcast

Thomas Foster Musikproduktion Podcast

Thomas Foster Musikproduktion

Episoden

EDM arrangieren - Part 2: Drums programmieren
33 Minuten
Nachdem wir in der ersten Episode die Grundlagen eines packenden Drumbeats besprochen haben, tauchen wir heute tiefer in die Praxis ein. Ich bin Thomas Foster, und ich freue mich darauf, euch zu zeigen, wie ich in Bitwig Studio einen beeindruck...
EDM arrangieren - Part 1: Die Drums
35 Minuten
Am 13. Februar enthülle ich mein brandneues Buch "EDM arrangieren", in dem ich umfassend erkläre, was für die Gestaltung eines Arrangements für EDM-Tracks wie House, Trance, Techno oder jede andere tanzbare elektronische Musik wichtig ist. Zu...
Die Entstehung von Hits und der Weg zum Plattenboss - A45 music
38 Minuten
Reinhard Piel begann seine beeindruckende Karriere vor rund 30 Jahren bei der Plattenfirma ZYX, wo er maßgeblich an der Entwicklung von Megahits von Künstlern wie Whigfield, Rednex, Caught in the Act, Corona, Modo und 2 Unlimited beteiligt war....
Selbstvermarktung in der Musikbranche
47 Minuten
Selbstvermarktung ist in der Musikbranche heute entscheidender denn je. Wir haben mehr Tools zur Verfügung als je zuvor – von Instagram über TikTok bis hin zu Facebook und YouTube. Doch gleichzeitig ist die Konkurrenz größer als je zuvor, mit ü...
122 - Sound-Revolution: KI in der Musikwelt (Teil 2)
1 Stunde 13 Minuten
In dieser Episode nehmen wir euch mit auf eine Reise durch innovative KI-Tools, die nicht nur Stimmeffekte gestalten, sondern auch bisher ungeahnte Harmonien und Melodien erschaffen. Gemeinsam erkunden wir inspirierende Beispiele und Fallstud...

Tipp der Redaktion

Im Podcast "Thomas Foster Musikproduktion" lernen Einsteiger und Fortgeschrittene, wie sie ihre eigene Musik produzieren. In der aktuellen Episode des NAPS Podcasts gibt der Produzent außerdem heiße Tipps, wie Podcaster missglückte Audioaufnahmen bearbeiten können. Jetzt reinhören!

Alle Tipps der Redaktion

Über diesen Podcast

Du hast den Wunsch als Hobby oder Beruf Musikproduzent zu werden, hast aber noch keine Ahnung von diesem Thema, oder du hast dich bereits mit diesem Thema beschäftigt aber möchtest dein Wissen etwas vertiefen? Dann bist du bei uns genau richtig. In diesem Podcast widmen wir uns dem Thema Musikproduktion und geben einen Einblick in diese wirklich spannende Welt und alles was man wissen sollte um so richtig loszulegen. Thomas Foster ist Musikproduzent aus Salzburg und hat zusammen mit seinem Partner Peter Kent Musik für die größten Radio- und TV-Stationen auf der ganzen Welt produziert. Täglich hört man seine Musik auf Stationen in Moskau, Berlin und New York. Sein YouTube Channel “Thomas Foster Musikproduktion” wird jedes Monat von 100.000 Menschen angeklickt.

Kommentare (2)

Lade Inhalte...
isophase
Alexander : vor 1 Jahr
Mir gefällt der Podcast vom Thomas gut, natürlich ist der effektive Inhalt pro Folge überschaubar, dafür nebenbei (meist beim Joggen) leicht nachvollziehbar. Ich finde auch den Moderator sehr sympathisch und die Auswahl der Interviewgäste absolut gelungen. Nach mittlerweile rund 60 gehörten Folgen konnte ich für meinen eigenen Podcast doch einiges mitnehmen. Bemerkenswert ist die Tonqualität, sie ist für meine eigene Show der Maßstab, ich kenne keinen besser klingenden Podcast. Anregung für eine neue Folge: Herr Foster könnte die in seinem Channelstrip verwendeten Plugins inkl. Reihenfolge und Einstellungen offenbaren...
Gast
TekknoWizzard (Gast) : vor 4 Jahren
Naja, Herr Foster mag ja schon was geleistet haben - einen sinnvollen, informativen Podcast bekommt er aber nicht zustande. Nur sehr oberflächliche, dünne Infos, viel Palaver und lästiger Eigenwerbung... Ein Weghörer...

Abonnenten

15
15
:
: