Von Herzen Vegan Podcast

Von Herzen Vegan Podcast

Impulse für mehr Gelassenheit im veganen Alltag

Episoden

#116 - Psychologin Dr. Tamara Pfeiler über vegane Kinder
42 Minuten
Diese Folge ist quasi eine Fortsetzung der Folge 114, in der die vegane Psychologin Dr. Tamara Pfeiler schon einmal zu Gast war und mir viele Fragen zu den psychologischen Herausforderung in unserem veganen Alltag beantwortet hat. In dieser...
#115 - Katinka Ehret über den veganen Weltschmerz
46 Minuten
In dieser Folge habe ich Katinka Ehret zu Gast. Ich spreche mit ihr über ihren Weg aus dem veganem Weltschmerz und wie sie es geschafft hat, nicht in dem allgegenwärtigen Tierleid zu versinken. Sie dachte lange Zeit selbst, dass sie kein Recht habe,...
Folge 114 - Im Gespräch mit Psychologin Dr. Tamara Pfeiler
47 Minuten
In dieser Folge spreche ich mit der veganen Psychologin Dr. Tamara Pfeiler über ihren Weg, wie sie vegan wurde und darüber ob es nicht eigentlich pathologisch ist, dass so viele Menschen das große Leid für Mensch und Tier ausblenden können,wie Tamar...
#113 - Zwischen Zwang und Selbstfürsorge
12 Minuten
Diese Folge ist quasi so eine Art Fortsetzung der vorangegangenen Folge. Denn auch wenn Putzen Selbstfürsorge sein kann, so kann diese Tätigkeit auch zwanghaft sein. Es ist stets ein Balanceakt, der auch ins Negative kippen kann. Tätigkeiten, die mir...
#112 - Durch Putzen innere Ruhe finden
26 Minuten
In den vergangenen zwei Monaten habe ich mich verlaufen. Ich habe mich bewusst für ein neues Projekt engagiert, dann kamen immer mehr Dinge hinzu, in unserer Wohnung wurde ein Wasserschaden festgestellt und schwupps war meine innere Ruhe nur noch ein...

Über diesen Podcast

Von Herzen Vegan - der Podcast von und mit Stefanie Rückert - in dem Du Impulse erhältst, wie Du gelassen für Deine Werte einstehst, ohne die nervige Veganerin zu sein, - in dem ich Dir direkt anwendbare Tipps und Übungen vorstelle, die Dich von innen heraus stärken und - in dem ich Dir zeige, wie Du Deinem Gefühl folgst und Deinen Weg gehst, ohne über Deine eigenen Ansprüche zu stolpern, denn Psst! Du musst nicht perfekt sein...

Kommentare (0)

Lade Inhalte...