Im Namen der Hose - der Sexpodcast von PULS

Im Namen der Hose - der Sexpodcast von PULS

Episoden

Shorts: Wie sexistisch sind Pornos? Mit Madita Oeming
24 Minuten
Madita Oeming ist Pornowissenschaftlerin. Sie erforscht, welche Rolle Pornos in unserer Gesellschaft haben und fordert einen differenzierten Umgang mit den Filmen. Wir haben mit ihr darüber gesprochen, wie viele Pornos sie für ihren Job schaut, ob Po...
Die Geschichte meiner Vergewaltigung
49 Minuten
Fast jede siebte Frau in Deutschland hat schon einmal sexuelle Gewalt erlebt. In dieser Folge teilt eine Betroffene die Geschichte ihrer Vergewaltigung mit uns. Sie erzählt, wie es zu dem Übergriff kam, wie sie mit dem Erlebten und dem Trauma umgeht...
Shorts: Wie geht Sex mit Mikropenis?
12 Minuten
Kaum Männer haben ihn, aber alle fürchten ihn: den Mikropenis. Woran erkennt man einen Mikropenis? Warum entwickelt sich der Penis bei manchen Menschen nicht vollständig? Und was kann man dagegen tun? Darüber haben wir mit dem Urologen Dr. Sven Scheu...
Was passiert in einer Samenbank?
40 Minuten
Habt ihr euch auch schon mal gefragt, wie eine Samenspende abläuft? Wir waren für euch da! Kevin hat sich die Cryobank in München angeschaut, mit der Leiterin Dr. Constanze Bleichrodt gesprochen und das Mikro sogar bis in die Spenderkabine mitgenomme...
Shorts: Kein Bock auf Sex? Daran könnt's liegen
15 Minuten
Es gibt Tage, an denen haben Frauen Lust auf Sex. Und es gibt Tage, an denen haben sie weniger Lust darauf. Dass die weibliche Libido nie gleichbleibt, ist ganz normal. Trotzdem gibt es auch Gründe für eine schwache Libido, über die man mit seinem Gy...

Über diesen Podcast

Sex kann so schön sein – und scheiße. Wie können wir das ändern? Wir müssen drüber reden. Ariane Alter und Kevin Ebert sprechen offen auch über die eigenen „Oh ja!“ und „Oh no!“-Momente im Bett. Sie reden über Geschlechtskrankheiten und wie man sich vor ihnen schützt genauso wie über Selbstbestimmung, Schwangerschaft oder Pornos. Damit wollen sie vor allem aufklären: Über Vorurteile, verkrustete Klischees und vermeintliche Tabus – damit wir unsere Sexualität gleichberechtigt und selbstbestimmt ausleben können. Das Motto: Alles kann, nix muss.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...