Startup Stars & Legal Bars - Der Rechtspodcast für Startups

Startup Stars & Legal Bars - Der Rechtspodcast für Startups

Episoden

# 25 - Was sich für Online-Anbieter mit dem Digital Services Act ändert
10 Minuten
Shownotes: ,,Dieser Kommentar wurde gelöscht'' ,,Ihr Account wurde vorübergehend gesperrt'' Hate Speech, illegale Inhalte und Cyber-Mobbing betrifft uns alle, aber für Online-Anbieter gibt es allen Grund zu agieren, denn der Digital Services Act stel...
#24 - Top 10 AGB Klauseln
11 Minuten
Shownotes: Du betreibst einen Online-Shop oder möchtest einen gründen und fragst dich, welche AGB-Klauseln du auf deiner Website nennen solltest. Du bist dir unsicher, was auf keinen Fall fehlen sollte. Dann höre in die heutige Folge rein, um mehr üb...
# 23 - Eine Gesellschaft bürgerlichen Rechtes gründen?
16 Minuten
Shownotes: Eine Gesellschaft bürgerlichen Rechtes, also eine GbR, ließ sich bisher schnell gründen. Ein gemeinsamer Zweck und eine vertragliche Einigung der Gesellschafter genügte. Seit 2024 ändern sich die Dinge ein wenig mit der Reform und Modernis...
#22 - Ein Interview zu Whistleblowern im Unternehmen mit Rune von Formalize
27 Minuten
Shownotes: Achtung Unternehmen - Es besteht Handlungsbedarf! Für Unternehmen mit mehr als 49 Mitarbeitern muss eine Meldestelle zum Schutz von Hinweisgebern (Whistleblowern) eingerichtet werden und Mitarbeiter, die solche Hinweise geben, müssen ausre...
# 21 - Milliardenklage gegen Google - Was KI Anbieter bei der Nutzung personenbezogener Daten zu beachten haben
8 Minuten
Shownotes: Millionen Nutzer sehen sich von Google in ihren Datenschutzrechten verletzt. Der Schaden geht in die Milliardenhöhe. Die Anklage verlangt mindestens fünf Milliarden Dollar. Wie wir in Deutschland mit solchen datenschutzrechtlichen Probleme...

Über diesen Podcast

Bist du Gründerin oder Gründer eines Startups und fühlst dich von den rechtlichen Themen regelrecht erschlagen? Arbeitest du noch mit Vertragsvorlagen aus dem Internet und bist unsicher, ob die Verträge überhaupt zu deinen Bedürfnissen passen? Stehen bei dir weitere rechtliche Schritte, wie die Eintragung einer Marke, eine Umfirmierung oder andere Dinge auf der Agenda und du hast keine Ahnung, wo du anfangen sollst? Wäre es da nicht schön, wenn dein Startup in allen Bereichen rechtssicher aufgestellt ist? Wenn alle rechtlichen Themen mit deinen Mitarbeitern und zwischen dir und eventuellen Mitgründern sauber geregelt wären? Dann bist du hier genau richtig! In diesem Podcast erfährst du von der Rechtsanwältin Nina Hake, wie du als Gründerin oder Gründer dein Startup rechtlich auf sichere Beine stellst und worauf es im Startup-Rechtsdschungel ankommt. Denn hier geht es um alle rechtlichen Themen, die auf ein Startup zukommen können. Darunter Themen wie Verträge für Startups, die richtige Rechtsform für Startups, wie gründe ich ein Unternehmen, die rechtssichere Webseite und noch vieles mehr. Bist du bereit einen Haken an alle Rechtsthemen für dein Startup zu machen? Dann hören wir uns gleich in der aktuellen Podcast-Folge.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: