Führen und Folgen-Hunde natürlich erziehen

Führen und Folgen-Hunde natürlich erziehen

Beziehungsbildung zwischen Mensch und Hund

Episoden

Bist Du Kind oder Hund?
13 Minuten
Schau Dir Deinen Hund an. Was siehst Du? Siehst Du einen Hund mit all seinen Bedürfnissen, oder siehst Du ein ewiges Kind? Es kommt tatsächlich immer wieder vor, dass ich Menschen im Training treffe, die die wichtige Grenze zwischen Kind und Hun...
Mitleid vs. Mitgefühl
13 Minuten
Braucht ein Hund Mitleid oder braucht er Mitgefühl? Wer sich einen Hund aus dem Tierschutz in die Familie holt, wird oft von dieser Frage heimgesucht. Was braucht der Hund denn nun, der vielleicht schon ein bewegtes Leben hinter sich hat?...
Kommunikation ist ALLES!!
20 Minuten
Kommunikation zwischen Mensch und Hund! Der eine sagt so und der Andere sagt so...keiner weiß am Ende, was gemeint war. Häufig gestaltet sich so die Kommunikation mit Deinem Hund? Dann solltest Du daran etwas ändern!! In das Verhalte...
Der Leinenknast und seine Folgen
15 Minuten
Warum kommt Dein Hund in den Leinenknast und wie kannst Du ihm helfen? Hast Du auch schon mal gehört: "Dein Hund ist aggressiv, der gehört an die Leine!" "Dein Hund sollte keinen Kontakt zu anderen Hunden haben dürfen, der ist gefährlich...
Unsere Drei Anteile + Hund
16 Minuten
Jeder Mensch trägt drei Anteile in sich! So weit die Theorie. Welche drei Anteile das in uns sind und was diese Anteile mit unserem Verhalten zu tun haben, bespreche ich mit Dir in dieser Episode. Wenn Du jetzt auch noch wissen möchte...

Über diesen Podcast

In diesem Podcast geht es um die Beziehung zwischen Mensch und Hund. Wie sollte diese sinnvoll und verlässlich aufgebaut werden und warum ist das so wichtig? Zudem sprechen wir über sinnvolles Training, die nachvollziehbare Verteilung von Verantwortlichkeiten und das daraus entstehende Vertrauen, welches jede Mensch-Hund-Beziehung braucht. Mein Name ist Tanja. Ich bin Trainerin für Hunde und psychologischer Coach für Menschen. Diese beiden Berufe ergeben die perfekte Symbiose, wenn es darum geht, aus Mensch und Hund ein starkes Team zu erschaffen. Hier wird nicht nur am Hund gearbeitet, sondern auch der Mensch und seine Blockaden stehen im Vordergrund. Wer sich selbst kennt, Ziele hat und sich seines Handelns bewusst ist, kann einen Hund anleiten. Anleiten in der Welt der Menschen zurecht zu kommen und sich sicher und geborgen zu fühlen. Durch klare Kommunikation und wohlwollende Führung. Mein eigener, sehr schwieriger Herdenschutz-Mix ''Nutz'', hat mich gelehrt, wie wichtig es ist, auf die Beziehung zu schauen. Den Gründen, warum er mir nicht folgen konnte auf den Grund zu gehen. Mich selbst zu erkennen und zu verstehen. Erst als ich für uns Beide Klarheit geschaffen und die Verantwortung übernommen habe, konnte er an mich abgeben und zur Ruhe kommen. Jetzt wünsche ich Dir ganz viel Spaß und noch mehr Erkenntnisse beim Zuhören!! In diesem Podcast geht es um die Beziehung zwischen Mensch und Hund. Wie sollte diese sinnvoll und verlässlich aufgebaut werden und warum ist das so wichtig? Zudem sprechen wir über sinnvolles Training, die nachvollziehbare Verteilung von Verantwortlichkeiten und das daraus entstehende Vertrauen, welches jede Mensch-Hund-Beziehung braucht. Mein Name ist Tanja. Ich bin Trainerin für Hunde und psychologischer Coach für Menschen. Diese beiden Berufe ergeben die perfekte Symbiose, wenn es darum geht, aus Mensch und Hund ein starkes Team zu erschaffen. Hier wird nicht nur am Hund gearbeitet, sondern auch der Mensch und seine Blockaden stehen im Vordergrund. Wer sich selbst kennt, Ziele hat und sich seines Handelns bewusst ist, kann einen Hund anleiten. Anleiten in der Welt der Menschen zurecht zu kommen und sich sicher und geborgen zu fühlen. Durch klare Kommunikation und wohlwollende Führung. Mein eigener, sehr schwieriger Herdenschutz-Mix ''Nutz'', hat mich gelehrt, wie wichtig es ist, auf die Beziehung zu schauen. Den Gründen, warum er mir nicht folgen konnte auf den Grund zu gehen. Mich selbst zu erkennen und zu verstehen. Erst als ich für uns Beide Klarheit geschaffen und die Verantwortung übernommen habe, konnte er an mich abgeben und zur Ruhe kommen. Jetzt wünsche ich Dir ganz viel Spaß und noch mehr Erkenntnisse beim Zuhören!!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: