museumsreif

museumsreif

Der Podcast aus dem Gemeindemuseum Absam in Tirol.

Episoden

Am stillen Uferrand? Über die letzten fünf Prozent der Innauen
25 Minuten
Zwei Fahrradexkursionen des Gemeindemuseums Absam haben die Reste von Aulandschaften zum Ziel gehabt: die Gaisau bei Inzing und die Völser Innau. Im Gespräch mit dem Biologen und Käferspezialisten Mag. Gregor Degasperi geht es um die Bedeutung des le...
Ein Panorama von Armut und Vernunft – Teil 2
27 Minuten
Zwei Geheimberichte aus den 1780er Jahren lassen tief in den Tiroler Alltag rund um die Französische Revolution blicken: weit entfernt von lederbehostem Hollaroditum und wehrstutziger Kampfeslust geht es um die harten Lebensbedingungen in Tirol, um d...
Ein Panorama von Armut und Vernunft – Teil 1
18 Minuten
125 Jahre nach seiner Entstehung ein Blick hinter die Leinwand des Riesenrundgemäldes "Schlacht am Berg Isel 1809": Der Tiroler Landeshauptmann und Gouverneur Wenzel Graf Sauer von und zu Ankenstein machte sich im Jahr 1790 große Sorgen um die Zustän...
Kurzfristig obsiegte die Willkür
40 Minuten
Wie 1973 mit der Entlassung einer Lehrerin die sittlich Sauberkeit in Absam für ganz Tirol gerettet wurde. Am 6. Juni 1973 ist Dr. Agnes Larcher innerhalb von 48 Stunden ihre Stelle als Vertragslehrerin an der Hauptschule Absam los. Sie wollte mit ih...
Von Bäderkrieg, Bacillo, Harley Davidson und mehr aus dem Absamer Aichat, wo die Avantgarde wohnt
36 Minuten
Alte Tiroler Karten wie die von Carl Urban aus dem Jahr 1840 zeigen im Absamer Ortsteil Eichat vor allem eines: Wald. Eichat wurde damals noch „Eichet“ oder „Aichet“ geschrieben. Einhundert Jahre später, auf der Alpenvereinskarte vom „Karwendelgebirg...

Über diesen Podcast

Der Podcast aus dem Gemeindemuseum Absam in Tirol.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten