Science Busters Podcast

Science Busters Podcast

Wer nichts weiß muss alles glauben

Episoden

SBP039 - Wie man einen IPCC Bericht mundgerecht kürzt
1 Stunde 8 Minuten
Folge 39 des Science Busters Podcasts. Schon wieder Astronom Florian Freistetter. Er bespricht mit Kabarettist Martin Puntigam, was ein IPCC in seiner Freizeit macht, ob die Sektkorken krachen, wenn man das Angebot bekommt, am Klima-Sachstandsbericht...
SBP038 - Welchen Schraubenschlüssel nimmt der Himmelsmechaniker?
1 Stunde 12 Minuten
Folge 38 des Science Busters Podcasts. Kabarettist Martin Puntigam bespricht mit Astronom und Himmelsmechaniker Florian Freistetter, ob Astronomie die älteste Wissenschaft ist und Hans Guck in die Luft eigentlich Astronom war, wie lange Newton bei de...
SBP037 - Die Hitze der Stadt ist im Sommer brutal
1 Stunde 5 Minuten
Folge 37 des Science Busters Podcasts. Zum zweiten Mal ist Energie- und Klimaforscher Daniel Huppmann vom IIASA in Laxenburg zu Besuch und Kabarettist Martin Puntigam bespricht mit ihm, was rauchen mit der Klimakrise zu tun hat, warum es billiger ist...
SBP036 - Heavy Metal Jesus
1 Stunde 10 Minuten
In Folge 36 des Science Busters Podcasts besprechen Kabarettist Martin Puntigam und der Kulturwissenschaftler und Historiker Peter Pichler von der Uni Graz, wie man Heavy Metal beforscht und warum, wie konservativ und patriachalisch die Heavy Metal S...
SBP035 - Hasta la vista, Linguistik
1 Stunde 5 Minuten
In Folge 35 des Science Busters Podcasts besprechen Kabarettist Martin Puntigam und die Sprachwissenschaftlerin Lisa Kornder von der Uni Graz, ob das geschriebene Wort dem gesprochenen wissenschaftlich überlegen ist, Phonetik der Katzentisch der Spra...

Über diesen Podcast

Der Science Busters Podcast ist ein Podcast der Science Busters. Das trifft sich insofern sehr gut, weil der Name leicht zu merken ist. Seit 2007 gibt es die Science Busters als Wissenschafts-Show-Projekt. Auf der Bühne, auf Radio FM4, als Bücher, als Lehrveranstaltung und TV-Sendungen. Und ab 2021 auch als Podcast. Weil fast immer mehr zu einem Thema zu sagen wäre, als im jeweiligen Format Platz hat. Nachhaltige Wissenschaftskommunikation, wenn man so will, lehrreich, unterhaltsam und durchgehend in Stereo. In jeder Folge wird eine aktuelle Frage der Hörerschaft beantwortet, oder zwei. Und ein Thema umfassend beackert. Am Ende gibt es Tipps und Empfehlungen. Um Eigenwerbung zu vermeiden, muss immer einer die Arbeit seines Gegenüber bewerben. Science Busters Podcast - transparent, unbestechlich, bürgernah Tiere können der Handlung nicht folgen. Produziert mit Unterstützung der Universität Graz und der TU-Wien Kontakt: podcast@sciencebusters.at

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: