Prof. Dr. Ulrike Gaul

Prof. Dr. Ulrike Gaul

Alexander von Humboldt-Professur 2008

Episoden

Prof. Dr. Ulrike Gaul, Entwicklungsbiologin - Alexander von Humboldt Professur 2008
4 Stunden 25 Minuten
Ulrike Gaul ist eine international führende Entwicklungsbiologin, deren Arbeiten an der Fruchtfliege Drosophila maßgeblich zum Verständnis der Genregulation in Entwicklungsprozessen und zur Rolle von Gliazellen im Nervensystem beigetragen haben. Ihr...

Über diesen Podcast

Professor Ulrike Gaul ist eine international führende Entwicklungsbiologin, deren Arbeiten an der Fruchtfliege Drosophila maßgeblich zum Verständnis der Genregulation in Entwicklungsprozessen beigetragen haben. Die Wissenschaftlerin wurde im Oktober 2008 mit einer Alexander-von-Humboldt-Professur, dem höchst dotieren Forschungspreis Deutschlands, ausgezeichnet. Damit wollen die gleichnamige Stiftung und das Bundesforschungsministerium weltweit umworbene Wissenschaftler für eine langfristige Forschertätigkeit in Deutschland gewinnen. Die Nominierung erfolgt durch die Universitäten, die Einbettung in deren Gesamtstrategie ist daher für die Entscheidung ausschlaggebend. Ulrike Gaul kehrt nun nach 20 Jahren Forschung an führenden Institutionen in den USA nach Deutschland zurück, wo sie am Genzentrum der LMU das Zukunftsfeld der Systembiologie aufbauen wird. Das Preisgeld in Höhe von fünf Millionen Euro und die exzellenten Arbeitsbedingungen an der LMU haben ihre Berufung perfekt gemacht.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten