LET'S LIVE CLEAN - Nachhaltiger leben mit Vreni Frost

LET'S LIVE CLEAN - Nachhaltiger leben mit Vreni Frost

Podcaster

Episoden

#3 Ist Mieten das Kaufen der Zukunft?
44 Minuten
In Folge 3 von „LET’S LIVE CLEAN“, dem neuen Podcast von ECOVER, spricht Vreni mit Linda Ahrens, einer der Gründerinnen und Geschäftsführerinnen des Hamburger Impact-Startups UNOWN. Mit ihrem nachhaltigen Mode-Leasing-Service stehen Linda und...
#2 Warum brauchen wir eine Fashion Revolution?
49 Minuten
In der zweiten Folge von „LET’S LIVE CLEAN“, dem neuen Podcast von ECOVER, sind Carina Bischof und Max Gilgenmann von Fashion Revolution Germany bei Vreni Frost zu Gast. Die Gruppe aus Mode Aktivist:innen gründete sich ursprünglich als Nonpro...
#1 Warum wir Kleidung länger lieben sollten
40 Minuten
In der ersten Folge von „LET’S LIVE CLEAN“, dem neuen Podcast von ECOVER, spricht Hostin Vreni Frost mit Unternehmer Robin Balser von Vinokilo und möchte von ihm wissen: Warum sollten wir Kleidung länger lieben? Wie schaffen wir es, Kleidung lä...
Trailer
vor 4 Wochen
50 Sekunden
Die globale Klimakrise ist eine der größten Krisen unserer Zeit. Und ein Thema wird dabei immer zentraler: Müll. Ob Plastik-, Lebensmittel- oder Kleidungsmüll – wir leben in einer Wegwerfgesellschaft, in der wir jedes Jahr mehr und mehr Müll produzie...

Über diesen Podcast

Die globale Klimakrise ist eine der größten Krisen unserer Zeit. Und ein Thema wird dabei immer zentraler: Müll. Ob Plastik-, Lebensmittel- oder Kleidungsmüll – wir leben in einer Wegwerfgesellschaft, in der wir jedes Jahr mehr und mehr Müll produzieren. In dem neuen Podcast „LET’S LIVE CLEAN“ widmet sich Vreni Frost gemeinsam mit dem nachhaltigen Waschmittelhersteller ECOVER diesem Thema und sucht nach innovativen Lösungen. Sie stellt sich die Frage: Was können wir wirklich tun, um Dinge zu verändern? In der ersten Staffel des Podcasts dreht sich alles um das Thema Kleidungsmüll. Vreni spricht mit unterschiedlichen Denker:innen, Aktivist:innen, Organisationen und/oder Expert:innen. Gemeinsam beleuchten sie nicht nur die Auswirkungen von Kleidungsmüll auf unseren Planeten, sondern zeigen vor allen Dingen innovative, inspirierende und praktische Lösungsansätze auf. Inwiefern trägt z.B. die Nutzung von Secondhandkleidung zur Reduktion von Kleidungsmüll bei? Und welchen Vorteil bringt uns kreislauffähige Mode? Jede Folge enthält Tipps und Inspirationen für Vreni und jede:n Einzelne:n von uns, wie wir nachhaltiger leben und zu einem sauberen Planeten beitragen können. ECOVER macht sich im Zuge seiner Mission für eine saubere Welt und gegen die Wegwerfkultur seit Jahren für einen nachhaltigen Umgang mit Rohstoffen stark, und setzt pflanzenbasierte, biologisch abbaubare Inhaltsstoffe und recyceltes Plastik (PCR, as per ISO14021) ein.    Mehr Infos unter: https://www.ecover.com/de/revolution-statt-neuer-kollektion/ https://www.ecover.com/de/unsere-ueberzeugungen/

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten