Herzschlag - Gemeinsam mit Ihnen am Puls der Stadt

Herzschlag - Gemeinsam mit Ihnen am Puls der Stadt

Episoden

Podast 11: Was Sie noch nicht über mich wussten...
16 Minuten
Ich habe viele positive Rückmeldungen zu meinen Podcasts bekommen. Das freut mich sehr. Aber es gab auch kritische Stimmen: "Die Podcasts verraten zu wenig über Dich selbst, dabei geht es doch am Ende um Dich" wurde mir gesagt. Und kürzer wäre auch g...
Podcast 10: Ambulante Pflege zwischen Effizienz und Menschlichkeit
23 Minuten
Wir alle haben wegen Corona den Pflegekräften applaudiert. Nun ist es ruhiger geworden um das Thema Pflege. Was ist übrig geblieben von unserer Wertschätzung? Wie sieht der Arbeitsalltag der Pflegekräfte aus?  Wie geht es den Menschen, die auf die Pf...
Podcast 9: 2021 kommt die neue Skateranlage
16 Minuten
Nun kann es endlich losgehen: Nachdem zunächst Corona der Verwaltung einen Strich durch die Rechnung machte, sollen nun Ende September in einem offenen Workshop Ideen für die Neugestaltung der Mehrzweckfläche an der Masch entwickelt werden. Schon Mit...
Podcast 8: Corona im Kreis Gütersloh - Tönnies provoziert Lockdown
22 Minuten
Über 1.000 Corona-Infizierte bei Tönnies und die Zahlen steigen weiter.  Nicht erst seit gestern wissen wir, wie prekär die Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie sind. Seit langem bemühen sich die Grünen, dieses Thema auf die politische Agenda z...
Podcast 7: Die KiTas öffnen wieder
21 Minuten
Ab Montag dürfen alle Kinder wieder in die KITA. Bisher mußten die Kinder zu Hause bleiben, und die Eltern mußten Arbeit und Kinderbetreuung unter einen Hut bringen. Wie KITA-Kräfte, Kinder und Eltern mit dieser Situation umgegangen sind, darüber spr...

Über diesen Podcast

Am 13. September finden in Nordrhein-Westfalen die Kommunalwahlen statt. Dr. Kirsten Witte tritt als GRÜNE Bürgermeisterkandiatin in Halle (Westf.) an und spricht mit Bürgerinnen und Bürgern aus Halle darüber, welche Auswirkungen die Corona-Krise auf ihr Leben und Arbeiten hat und was die Politik jetzt und zukünftig leisten muss, damit Halle die Krise gut übersteht und eine attraktive Stadt zum Leben und Arbeiten bleibt.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten