Jenseits von Richtig und Falsch

Jenseits von Richtig und Falsch

Jenseits von Richtig und Falsch

Episoden

Folge 32: Wie viel Sarkasmus und Sprüche verträgt eine Beziehung?
21 Minuten
"Da hast du ja wieder ne tolle Frage gefunden, Sven. Gut, dass du wenigstens einfallsreiche Zuhörer:innen hast. Also deine Mutter und dich. Aber für deine Verhältnisse ist das ja mal ganz akzeptabel. Normalerweise würde ich die Folge hören, aber bei...
Folge 31: Wenn Erwartungen enttäuscht werden
21 Minuten
Hast du Angst deine Mitmenschen zu enttäuschen oder wirst du selbst oft enttäuscht? Dann hör doch mal in diese Folge von "Jenseits von Richtig und Falsch" rein. Mika und ich philosophieren über Erwartungen und Enttäuschungen in Familie und Beziehunge...
Folge 30: Ist es normal sich nie zu streiten?
19 Minuten
Diese Folge ist für die Harmoniebärchen unter euch, welche sich fragen ob das Harmoniebärchen-Dasein okay ist. "Wir streiten nie. Ist das problematisch?" lautet die Frage, der Mika und ich uns heute widmen. Dafür denken wir über verschiedene Gründe n...
Folge 29: Über Grenzen, Regeln und Bedürfnisse
20 Minuten
Das Thema Grenzen hat euch sehr bewegt, deswegen gibt es dazu jetzt noch eine Bonusfolge. Hier gehe ich noch einmal sehr detailliert auf das Thema Grenzen und eure Fragen dazu ein. Meistens werden beim Thema Grenzen ganz viele unterschiedliche Dinge...
Folge 28: Etwas Wahrheit übers Lügen
27 Minuten
Meine wunderbare Ex-Freundin Christin und ich sprechen über das Thema Unehrlichkeit. In Beziehungen, in der Familie, in der Arbeitswelt. Wie bei den meisten Menschen, war und ist jede|r von uns in ihrem|seinem Leben immer mal wieder damit in Berührun...

Über diesen Podcast

Der Beziehungs-Podcast Alle zwei Wochen spreche ich hier über Liebe, Partnerschaft, Familie, Beziehungen und Co. und beantworte eure Fragen. Wenn du auch eine Frage zu diesen Themen hast oder ein herausforderndes Problem, bei dem du dir Impulse von außen wünschst, dann fühl dich herzlich eingeladen, mir zu schreiben und ich werde versuchen, deine Frage im Podcast zu beantworten. Alles wird selbstverständlich anonym gehalten. Warum heißt mein Podcast „Jenseits von Richtig und Falsch“? „Jenseits von richtig und falsch liegt ein Ort, an dem werden wir uns begegnen.“ ~ Rumi Dies ist eines meiner Lieblingszitate, weil es so wahr ist. Wie oft verheddern wir uns in Streits über richtig und falsch, wie oft wollen wir Recht behalten. Hat uns das je etwas gebracht außer Gefühlen von Trennung, Wut und Verzweiflung? Und trotzdem kämpfen wir um diese imaginäre Wahrheit, als würde unser Leben davon abhängen. Wenn es um RICHTIG und FALSCH geht, ist Begegnung nicht möglich. Weil wir dann lediglich in unserem eigenen kleinen Universum vor uns hingurken. Wenn du loslässt vom unbedingten Recht haben wollen, von der Vorstellung, dass es tatsächlich nur diese eine richtige Perspektive gibt, dann passieren echte Wunder! Du machst eine Tür zu deiner Welt auf und sie fängt an sich auszudehnen und mit anderen Welten zu verbinden. Das ist Begegnung! Richtig und Falsch sind Mauern, die wir um uns herum aufbauen. Können wir wirklich 100% wissen, dass es genau so ist und nicht anders herum? Vielleicht ist ja sogar beides wahr oder nichts davon. Wer weiß das schon? Und was versprechen wir uns vom Recht haben wollen? Wir wollen richtig sein. So wie wir sind. Weil wir vergessen haben, dass wir es sind und schon immer waren. Wann immer du dich getrennt fühlst oder unglücklich, beobachte deine Gedanken. Sie trennen die Welt in richtig und falsch, sie trennen dich von anderen Menschen und schlussendlich immer von dir selbst. Vielleicht kannst du dir erlauben, sie loszulassen und schönere Gedanken zu denken. Anregungen dazu findest du hier in diesem Podcast.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten