Wie der Podcast 'Saqr’s Eclipse' Toyota half

28. Mai 2021, 00:12 Uhr , aktualisiert: 16:04 Uhr
Bild: Toyota
Wie der Podcast 'Saqr’s Eclipse' Toyota half

Kerning Cultures Network, eine Podcast-Produktionsfirma aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, produzierte 'Saqr's Eclipse'. In einem Deep Dive legt KCN dar, welche Chancen für Unternehmen in Podcast-Werbung liegen.

'Saqr's Eclipse' ist ein neunteiliger Storytelling-Podcast, den KCN für den nahen Osten produzierte. Inhaltlich geht es in dem Thriller um den fiktiven Social Media-Star Faisal Saqr, der sich auf eine gefährliche Reise begibt. Gemeinsam mit anderen Reisenden bricht er auf, um Höhlen in Saudi Arabiens "Empty Quarter" zu erkunden, wo sie auf uralte mystische Kräfte treffen.

Storytelling-Formate gewinnen also offenbar nicht nur auf dem europäischen, sondern auch auf dem arabischen Markt an Beliebtheit. Während hierzulande bereits mit Storytelling-Elementen gearbeitet wird, scheint der arabische Markt (mit seinen laut KCN nur rund 3.000 aktiven Podcasts) noch ein unbestelltes Feld zu sein.

Toyotas Werbe-Erfolg durch Podcast

Die Produktions-Firma flankierte den Podcast mit Hörer-Befragungen, um den Erfolg von Toyotas Sponsoring für 'Saqr's Eclipse' messen zu können. Dabei stellte man, so berichtet es ITP, fest, dass Toyotas Bekanntheitswerte bis zu 24% über den Branchendurchschnitt gestiegen sein sollen. Auch die Kaufbereitschaft für Toyotas Produkte soll den Branchenschnitt vom 25% überragt haben.

Toyotas Erfolg durch 'Saqr's Eclipse' sieht man bei KCN auch in der Struktur von Podcasts begründet. Klassische Social Media Kanäle wie beispielsweise Instagram dominierten zwar weiterhin, Podcasts lieferten dafür aber, so die Produktionsfirma, ein höheres Engagement und eine bessere Nutzerbindung. Während Social Media Nutzer kurzweilig scrollten, seien Podcast-Hörer erheblich länger konzentriert. Dazu komme noch die Intimität der Abrufsituation, die die hohe Durchdringungsrate von Podcast-Werbung erklären soll.

Auch Nissan wirbt mit Storytelling-Podcast

Toyota ist nicht das einzige Unternehmen, das auf Produktionen dieser Richtung zielt. Zuvor hatte bereits Nissan gemeinsam mit Vice ein ähnliches Projekt für den europäischen Markt realisiert. Die Enigma Thriller ist ebenfalls ein Storytelling-Podcast, der Thriller erschien auf fünf Sprachen und sollte das gleichnamige Auto, den Nissan Enigma bewerben.

Screenshot Nissan Enigma Thriller Podcast