Planänderung

Podcast von GZUZ und Pascal Kerouche scheint ins Wasser zu fallen

29. Juni 2022

Angekündigt, aber womöglich geplatzt. Pascal Kerouche erklärt, dass von ihm wohl doch kein Podcast zu erwarten sei. Fans hatten auf eine Show von ihm und GZUZ gehofft.

Bild: Instagram: Gzuz
Podcast von GZUZ und Pascal Kerouche scheint ins Wasser zu fallen

Zahlreiche Fans haben sich auf den Podcast ihrer Idole GZUZ (187 Straßenbande) und Pascal Kerouche gefreut. Der Rapper und der Fotograf hatten im April angekündigt, schon bald gemeinsam vor den Mikros zu sitzen. Die gemeinsame Podcast-Produktion der beiden Künstler sollte noch erscheinen, bevor GZUZ seine bevorstehende Haftstrafe antritt.

Die Podcast-Pläne scheinen sich nun jedoch in Luft aufzulösen. Zahlreiche Fans erkundigten sich, wann sie mit der gemeinsamen Show rechnen dürften. Pascal Kerouche erklärte nun auf der Social Media-Plattform Instagram, dass kein Podcast zu erwarten sei. In einer Story schrieb der Fotograf:

"Wird kein Podcast geben."
Pascal Kerouche
Pascal Kerouche sagt Podcast ab
Bild: Instagram: Pascal Kerouche

Was genau die Gründe für die Absage sind, ließ er offen. Er verwies seine Fans darauf, dass er das am Sonntag erklären könne, wenn ihn jemand daran erinnere. Ob womöglich ein dennoch ein separater Podcast von GZUZ oder in anderer Konstellation kommen soll, ist ebenfalls unklar. Dem Rapper stehen über acht Monate Haft bevor.


Folge unserem News-Podcast: per RSS | auf podcast.de | auf Spotify | auf iTunes | auf Google
Folge unseren News: per RSS | auf Google News