“Alors On Danse” - Stromae (Belgien, 2009)

“Alors On Danse” - Stromae (Belgien, 2009)

19 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Im September 2008 musste die Investmentbank Lehman Brothers die
größte Insolvenz der US-Geschichte anmelden. 100 Milliarden
Schulden blieben offen, Armut und Hunger nahmen mit der
Finanzkrise weltweit zu. Der belgische Musiker Stromae verband
die historische Krise mit dem Schicksal eines einzelnen
Lohnarbeiters. Ein Jahr nach der großen Bankenpleite
veröffentlichte er einen Song mit einem höchst tanzbaren Beat und
einem hintersinnigen Text. Zwischen Arbeit, Kredit und Krise
blieb nur noch übrig zu tanzen, um die Sorgen zu vergessen. Das
Video führt in einer Endlosschleife das Schicksal eines modernen
Sisyphos vor Augen - Und täglich grüßt der Arbeitsplatz. Mit der
Finanzkrise sind das gute Leben und die Aufstiegschancen für die
Working Poor in weite Ferne gerückt. Diese Dokumentation wurde in
Ö1 am 20. Juni 2024 gesendet. Die Playlist und Literaturliste zum
Podcast finden Sie in den Shownotes

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: