Beschreibung

vor 2 Monaten

Kinder haben das Recht, sich über alle, sie betreffenden Dinge zu
beschweren. Einigen Kindern fällt das leichter als anderen. Wie
kann es in der Kindertageseinrichtung gelingen, dass alle Kinder
mit ihren Anliegen Gehör finden? 


Anne Backhaus, die für das Institut für den Situationsansatz
(ista) Projekte durchgeführt und Bücher geschrieben hat, spricht
in dieser Folge darüber, was beim Umgang mit Beschwerden von
Kindern zu beachten ist, welche Fragen sich die Erwachsenen
stellen sollten, damit sich Beschwerden für niemanden schwer
anfühlen – weder für die Kinder, die sie äußern, noch für die
Erwachsenen, die sie entgegennehmen und gemeinsam mit den Kindern
an einer Verbesserung der Situation arbeiten sollten. 


 ---------

Diversität und Demokratie in Kindertageseinrichtungen stärken ist
ein Programm der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) und
wird gefördert durch das Sächsische Staatsministerium für Kultus
und die Soziallotterie freiheit+. Diese Maßnahme wird
mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen
Landtag beschlossenen Haushaltes.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: