BDSM für die Psyche - Zufrieden mit und ohne Fesselspiele

BDSM für die Psyche - Zufrieden mit und ohne Fesselspiele

22 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

In der aktuellen Ladylike-Podcast Folge sprechen Yvonne und
Nicole über eine neue Studie eines US-amerikanischen
Psychologie-Magazins, der zufolge Menschen, die Fesselspiele
betreiben, ausgeglichener und glücklicher seien als solche, die
diese Sexualpraktik nie ausübten. 


Offenbar, so referiert Nicole, sei die relative kleine Gruppe,
die Fesselspiele praktiziere, sehr reflektiert über die eigenen
Wünsche und Bedürfnisse und könne diese Wünsche und Bedürfnisse
auch gut kommunizieren.


Yvonne sieht das Thema prinzipieller. Sie ist der Ansicht,
Kommunikation über sexuelle Belange sei generell wichtig und ein
erfülltes Sexualleben mache zufrieden, mit oder ohne
Fesselspiele. Verdrängen und nicht kommunizieren sei
problematisch, so Yvonnes Erfahrung.


Romantisch betrachtet seien Fesselspiele eine Vertrauensfrage,
glaubt Nicole. So etwas könne man nur mit einer Person machen,
der man hundertprozentig vertrauen könne. Yvonne hingegen ist
überzeugt, dass manche Sexualpraktik in der Fantasie sehr
aufregend sein könne, in der Realität sich dann aber
herausstelle, dass die Idee besser war als die Sache selbst. Wenn
man feststelle: „Das ist nix für mich, dann sofort abbrechen!“
ist sie sich sicher.


Für Nicole ist wichtig zu unterscheiden, was Dominanz ist und was
Schmerz. Das reine Fesselspiel sei eigentlich ein Machtspiel
darüber, wer im Bett das Sagen habe, so Nicole, das habe aber
nichts mit dem Zufügen von Schmerz zu tun. Deshalb sei wichtig,
das richtige Seil zu verwenden, nichts, was einschneidet, zum
Beispiel.


Hört einfach rein in die neue Folge, in Yvonne darüber nachdenkt,
sich später mal BDSM – Studios anzuschauen, wenn sie und ihre
Freundin in Rente sind...


Habt Ihr selbst erotische Erfahrungen, eine Frage oder Story,
über die Yvonne & Nicole im Ladylike-Podcast sprechen
sollen? Dann schreibt uns gern an @ladylike.show auf
Instagram oder kontaktiert uns über unsere
Internetseite ladylike.show


Hört in die Folgen bei RTL+ Musik, iTunes oder Spotify rein und
schreibt uns gerne eine Bewertung. Außerdem könnt ihr unseren
Podcast unterstützen, indem ihr die neuen Folgen auf Euren
Kanälen pusht und Euren Freunden davon erzählt.


Kennt Ihr schon das neue Buch von Yvonne &
Nicole „Da kann ja jede kommen“. Darin Themen wie:
Berührung, Kuscheln, Orgasmus, Dating, Sextoys, Fetisch und die
lustigsten, erotischsten und außergewöhnlichsten Geschichten aus
der Ladylike-Community. Hier geht’s zum
Buch: bit.ly/ladylike-buch Viel Spaß!


Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter
https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für
Kalifornien sind unter
https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: