Der Anspruch, auf sich selbst zu schauen

Der Anspruch, auf sich selbst zu schauen

16 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Sandra ist pflegende Mutter und auch berufstätig. In diesem
Gespräch geht es darum, dass der Anspruch, auf sich selbst zu
schauen, manchmal nicht zum eigenen Bild passt, was es bedeutet,
eine gute Mutter zu sein. Sandra erzählt von ihrem eigenen
Lernprozess, sich einzugestehen, Zeit für sich zu
brauchen. 



Shownotes:
Du möchtest auch gern deine Geschichte erzählen und unseren
Podcast mitgestalten? Dann melde dich gern bei uns
(innovation@lebensgross.at).


Ins Leben gerufen wurde der Podcast vom Innovationsnetzwerk zur
Entlastung pflegender Angehöriger im Rahmen eines Förderprogramms
der FFG. Die LebensGroß GmbH und Two Next Inclusion unterstützen
den Podcast und das Redaktionsteam nach Abschluss der
Förderperiode der FFG weiter.  

Weitere Episoden

Wenn die Kinder ausziehen
16 Minuten
vor 2 Monaten
Ein Geschwisterkind
15 Minuten
vor 3 Monaten
Vor 20 Jahren war Tsunami
12 Minuten
vor 4 Monaten
Wiedereinstieg in die Arbeit
9 Minuten
vor 4 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: