#207 – Spendenaffäre: Wurde bei „Mombach hilft“ Geld veruntreut?

#207 – Spendenaffäre: Wurde bei „Mombach hilft“ Geld veruntreut?

Emanuel Arzig im Gespräch mit Dennis Buchwald
13 Minuten

Beschreibung

vor 3 Wochen
Spendengelder in fünf- bis sechsstelliger Höhe sollen bei dem
Mainzer Verein „Mombach hilft“ mutmaßlich veruntreut worden sein –
die Ermittlungen laufen. Was ist bekannt? Wir haben r(h)eingehört!
Im Fokus der Ermittlungen steht die Vorsitzende des Vereins,
Daniela Gönner. Vieles ist aktuell noch unklar – auch, weil der
Verein bislang keine genauen Antworten liefert. Zuletzt kam ans
Licht, dass der prominent besetzte Beirat des Vereins kein einziges
Mal getagt hat. In dieser Folge erzählt Dennis Buchwald,
stellvertretender Redaktionsleiter der Mainzer Lokalredaktion, was
bisher zu der Spendenaffäre bekannt ist. Außerdem spricht er mit
Volontär Emanuel Arzig über die Berichterstattung in dem heiklen
Fall, wie man als Redaktion vorgeht und warum sie sich dazu
entschieden haben, den Namen der Vorsitzenden Daniela Gönner zu
nennen. R(h)einhören lohnt sich! Verdacht auf Veruntreuung
erschüttert Verein „Mombach hilft“
https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/stadt-mainz/verdacht-auf-veruntreuung-erschuettert-verein-mombach-hilft-3470580
Was mit den Spenden an „Mombach hilft“ passiert
https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/stadt-mainz/was-passiert-mit-den-spenden-von-mombach-hilft-3475906
Mombacher Spendenaffäre: Auswirkungen auf andere Vereine?
https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/stadt-mainz/spendenaffaere-auswirkungen-auf-andere-vereine-3476012
Prominenter Beirat von „Mombach hilft“ hat nie getagt
https://www.allgemeine-zeitung.de/lokales/mainz/stadt-mainz/prominenter-beirat-von-mombach-hilft-hat-nie-getagt-3491187
Ein Angebot der VRM.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: