Pilger und Fremde

Pilger und Fremde

4 Minuten
Podcast
Podcaster
Gedanken zum Evangelium – für jeden Sonn- und Feiertag des Jahres mit Priestern der Petrusbruderschaft

Beschreibung

vor 1 Monat

3. Sonntag nach Ostern 
Von alltäglichen Dingen, 1000 Belehrungen und viel Tamtam. Heute
mit Diakon Peter Westner.


Evangelium: Joh. 16, 16-22

In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Noch eine klei­ne
Weile, und ihr werdet mich nicht mehr sehen, und wieder eine
kleine Weile, und ihr wer­det mich wiedersehen, denn ich gehe zum
Vater. Da sagten einige seiner Jünger zueinander: Was bedeutet
das, was er zu uns sagt: Noch eine kleine Weile, und ihr werdet
mich nicht mehr sehen, und wieder eine kleine Weile, und ihr
werdet mich wiedersehen, denn ich gehe zum Vater? Sie sagten
also: Was bedeutet das, was er sagt: Noch eine kleine Weile? Wir
verstehen nicht, wo­ von er redet. Jesus aber erkannte, dass sie
ihn fragen wollten, und sagte zu ihnen: Darüber fragt ihr
einander, dass ich gesagt habe: Noch eine kleine Weile, und ihr
werdet mich nicht mehr sehen, und wieder eine kleine Weile, und
ihr werdet mich wiedersehen. - Wahrlich, wahrlich, ich sage euch:
Ihr werdet weinen und wehklagen, die Welt aber wird sich freuen.
Ihr werdet trau­rig sein, doch eure Traurigkeit wird in Freude
gewandelt. Wenn eine Frau gebiert, ist sie traurig, weil ihre
Stunde gekommen ist. Hat sie aber das Kind geboren, denkt sie
nicht mehr an die Bedrängnis vor Freude darüber, dass ein Mensch
zur Welt gekommen ist. Auch ihr seid jetzt traurig, aber ich
werde euch wiedersehen, und euer Herz wird sich freuen, und eure
Freude wird niemand von euch nehmen.   

- - -



Follow / Folgen: 

Telegram: https://t.me/FSSP_Podcast

Spotify: https://spoti.fi/3GNH1nI 

YouTube: http://bit.ly/3kXm9SG

Apple Podcast: https://bit.ly/3MH6cfn

Amazon Music: https://amzn.to/3L0sp6T

Google Podcast: https://bit.ly/40kBbB6

Weitere Episoden

Der menschengemachte Klimawandel
10 Minuten
vor 3 Tagen
Auffahrt mit Posaunenschall
4 Minuten
vor 1 Woche
Das bittende Gebet
7 Minuten
vor 2 Wochen
Der Überführer unserer Sünden
4 Minuten
vor 3 Wochen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: