Versagen beim Verkehr, Verwässerung des Klimaschutzgesetzes, Klimakrise schrumpft Weltwirtschaft

Versagen beim Verkehr, Verwässerung des Klimaschutzgesetzes, Klimakrise schrumpft Weltwirtschaft

Ist die Reform des Klimaschutzgesetzes wirklich so schlimm?
25 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Diese Woche mit Sandra Kirchner und Susanne Schwarz. Der
klimaschädliche Autoverkehr hat im vergangenen Jahr sogar noch
zugenommen - und die Klimabilanz des Verkehrswesens fällt mal
wieder entsprechend katastrophal aus. Der Sektor hat die
CO2-Grenzwerte des Klimaschutzgesetzes gerissen, hat eine Analyse
des Expertenrats für Klimafragen zweifelsfrei ergeben. Auch beim
Gebäudesektor, das heißt vor allem: beim Heizen, ist noch viel zu
tun. Und trotzdem schwächt die Bundesregierung das
Klimaschutzgesetz. Die geplante Reform hat es zwar bisher nicht
durch den Bundestag geschafft, jetzt haben sich die
Fraktionsspitzen der Ampel-Parteien aber darauf geeinigt. Wie
schlimm ist das? Die Klimakrise macht uns ärmer: Die Weltwirtschaft
werde durch die Erderhitzung schrumpfen, warnen Potsdamer
Klimaforscher*innen. Viel Einkommen werde verloren gehen - auch in
Deutschland. -- Das klima update° wird jede Woche von Spender*innen
unterstützt. Wenn auch du dazu beitragen willst, geht das HIER
https://www.verein-klimawissen.de/spenden. Wir danken hier und
jetzt - aber auch noch mal namentlich im Podcast (natürlich nur,
wenn ihr zustimmt).

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: