Betriebsräte for Future: Klimaschutz im Betrieb

Betriebsräte for Future: Klimaschutz im Betrieb

31 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Klimaschutz findet in der öffentlichen Wahrnehmung vor allem in
Form von Aktionen verschiedener Gruppen von Aktivist*innen oder auf
oft wenig wirksamen Konferenzen statt. Meist unbeachtet bleiben die
Möglichkeiten, für Klimaschutz im Betrieb zu sorgen. Darüber, was
Betriebs- und Personalräte sowie Beschäftigte insgesamt bei dem
Thema erreichen können, haben Peter und Andre im
Arbeitswelt-Podcast-Studio mit Karl-Heinz "Charly" Greth
gesprochen. Er war als Betriebsrat zum Thema engagiert und setzt
sich heute dafür ein, dass die Möglichkeiten dazu aktiv genutzt
werden. Für Betriebs- und Personalräte, JAVen und SBVen bietet das
IFTP in Kooperation mit der DGB-Region Stuttgart am 6. und 7. Mai
2024 zwei kombinierbare Tagesseminare zum betrieblichen Klimaschutz
an: https://www.bfw.de/arbeitswelt-for-future. Jetzt anmelden! Mehr
zum Trivia dieser Folge:
https://www.fes.de/feshistory/blog/vom-umweltschutz-zur-sozial-oekologischen-modernisierung-gewerkschaftliche-umweltpolitik-im-20-jahrhundert
---------------------------------------- Den Arbeitswelt Podcast
findet ihr überall, wo es Podcasts gibt, und immer unter
https://arbeitsweltradio.podigee.io/. Weitere Informationen und
aktuelle Termine der DGB-Region Stuttgart findet ihr unter
https://stuttgart.dgb.de. ----------------------------------------
Der Arbeitswelt Podcast ist ein Angebot der DGB-Region Stuttgart.
Radaktion: Peter Schadt und Andre Fricke. V.i.S.d.P.: Julia
Friedrich, DGB-Region Stuttgart, Willi-Bleicher-Straße 20, 70174
Stuttgart

Weitere Episoden

Gute Arbeit mit Europa
43 Minuten
vor 5 Tagen
Rechtsextreme in Europa
39 Minuten
vor 2 Wochen
Rechtsextreme im Betrieb
38 Minuten
vor 1 Monat
Aktivismus als Arbeit
55 Minuten
vor 1 Monat
Tarif, weshalb, warum?
57 Minuten
vor 2 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: