#203 – Schandfleck Zollspeicher: Wie geht's weiter am Rheinufer?

#203 – Schandfleck Zollspeicher: Wie geht's weiter am Rheinufer?

Robin Eisenmann im Gespräch mit Heinz-Jürgen Hauzel
20 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten
Erhalt, Umbau, Abriss - nur wenige Gebäude sorgen für so viel
Zündstoff wie der Zollspeicher in Biebrich. Seit 20 Jahren
ungenutzt verkommt das Gebäude an prominenter Stelle am Rheinufer
neben Schloss und Weinstand. Wechselnde Besitzer, vielseitige
Nutzungsideen und der Denkmalschutz verhinderten lange Zeit eine
Entwicklung der Fläche. Jetzt ist der Moment, um einmal genauer
hinzuschauen: Was ist hier in Wiesbaden schiefgelaufen? Wie ist der
Status Quo? Und wann kann es an am Rheinufer endlich weitergehen?
Darüber spricht Volontär Robin Eisenmann mit dem langjährigen
Lokalreporter Heinz-Jürgen Hauzel. Seit dem ersten Ankauf der Stadt
vom Bund verfolgt er den Verfall des Gebäudes. Wie er die Stimmung
der Biebricher über diese Zeit aufgeschnappt hat und was er sich
für das Rheinufer wünscht - r(h)einhören lohnt sich! Weiter Artikel
rund um den Zollspeicher in Biebrich: Vom Bunker zum Kulturobjekt:
Vorbild für den Zollspeicher?
https://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/wiesbaden/wiesbaden-biebrich/vom-bunker-zum-kulturobjekt-vorbild-fuer-den-zollspeicher-3364917
Biebricher Zollspeicher für Gastronomie „hochattraktiv“
https://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/wiesbaden/wiesbaden-biebrich/so-ist-der-stand-beim-zollspeicher-am-wiesbadener-rheinufer-3141885
Denkmalschützer fordert Erhalt von Biebricher Zollspeicher
https://www.wiesbadener-kurier.de/lokales/wiesbaden/stadt-wiesbaden/denkmalschuetzer-fordert-erhalt-von-biebricher-zollspeicher-3074852
Ein Angebot der VRM.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: