G'Scheitholz - Episode 15: Waldbrände - Wenn der Klimawandel Mensch und Natur bedroht

G'Scheitholz - Episode 15: Waldbrände - Wenn der Klimawandel Mensch und Natur bedroht

49 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Waldbrand: Wenn der Klimawandel Mensch und Natur
bedroht.


Waldbrände werden durch den Klimawandel zu einem immer
drängenderen Problem. Dass im Mittelmeerraum jeden Sommer die
Löschflugzeuge fliegen, sind wir bereits gewohnt. Aber auch bei
uns in Mitteleuropa brennen – durch höhere Temperaturen und
längere Trockenperioden – die Wälder immer häufiger.





Höchste Zeit für ein paar Fragen:


Wie entstehen Waldbrände?

Was können wir tun, um die Waldbrandrisiken einzudämmen?

Was können wir von den Mittelmeerländern lernen, die mit
ihrem verbessertem Waldmanagement in den letzten Jahren
Schlimmeres verhindern konnten?



Unsere beiden Gäste haben die Antworten. Alexander Held ist ein
international renommierter Waldbrandspezialist beim
European Forest Institute. Ihm gegenüber im Studio
sitzt Franz Spendlhofer, Leiter des Sonderdiensts
Waldbrandbekämpfung der Feuerwehr NÖ.


 


Gäste


Alexander Held, Waldbrandspezialist,
EFI/European Forest Institute



Ing. Franz Spendlhofer, Bezirksfeuerwehrkommandant,
Sonderdienst Waldbrandbekämpfung 






Moderation: Mag. Andreas Jäger

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Xls70
Weinburg
15
15
:
: