Welchen Wert hat das Kindeswohl vor Gericht, Sonja Howard?

Welchen Wert hat das Kindeswohl vor Gericht, Sonja Howard?

Sorgerechtsstreit, Gewalt und 18-Jährige, die ihre Väter auf Unterhalt verklagen müssen.
51 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 7 Monaten
Laut Statistischem Bundesamt ziehen jährlich 200.000 Elternpaare
vor Gericht, weil sie um das Sorgerecht ihrer Kinder streiten. Die
Kinder selbst werden dabei häufig zum Streitgegenstand, sie werden
manipuliert, mehrfach befragt und zum Teil auch Opfer juristischer
Fehlentscheidungen, wenn zum Beispiel gewalttätige Elternteile den
Umgang vor Gericht erzwingen. Sonja Howard ist Expertin für
Kinderschutz und Mitglied im „Nationalen Rat“ der Bundesregierung
gegen Kindesmissbrauch. In ihrer Arbeit beschäftigt sie sich mit
Behörden- und Justizversagen. Gemeinsam mit der Journalistin
Jessica Reitzig hat sie nun ein Buch: „Im Zweifel gegen das Kind –
Wie Gerichte, Jugendämter und Polizei die Kinderrechte mit Füßen
treten“. Instagram: @ronny.ebeling @sonja_howard_official

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: