Norma Jensen: "Warum ist Führung Kopfsache?"

Norma Jensen: "Warum ist Führung Kopfsache?"

53 Minuten
Podcast
Podcaster
WoMen for Change: Lasst uns gemeinsam Gesellschaft verändern!

Beschreibung

vor 3 Monaten

Norma Jensen hat viele Aufgaben - und unglaublich viel erlebt.
Sie ist Mental Coach, Mentorin und Sparringspartnerin für Frauen
in Führung - und Unternehmerin ist sie auch. Norma hat eigentlich
gar nicht so viel mit dem Gesundheitswesen zu tun, in dem ich
mich tagtäglich bewege. Doch sie hat so viel zu erzählen und eine
so bewegte Geschichte, dass ich euch das Interview mit ihr nicht
vorenthalten möchten. Und: Sie unterstützt mit „aachtsam“ Frauen
mit Brustkrebs und arbeitet hier mit der Schleswig-Holsteinischen
Krebsgesellschaft zusammen - und nimmt auch immer wieder junge
Unternehmer:innen aus dem Gesundheitswesen an die Hand, damit
diese den Weg zum Erfolg finden. Vor allem ist Norma Jensen aber
eine super spannende Frau, die sich an die Spitze gearbeitet hat
und dort auch geblieben ist - und gerade deshalb möchte ich sie
euch hier im Spitzenfrauen-Podcast auch vorstellen.


Sie erzählt uns, wie sie sich in einer Männerwelt durchgesetzt
hat, wie sie dahin gekommen ist, wo sie heute steht - und warum
sie manchmal auch einfach „rechts ranfahren und kurz durchatmen“
möchte. Ich verspreche euch - ihre Geschichte wird euch
inspirieren. Wir sprechen über Erfolg und Rückschritte, über
Führung und Vorbild, über Verantwortung und Purpose. Zwei meiner
Lieblingserkenntnisse aus diesem Interview: „Die Arbeit fängt
immer bei Dir selbst an“…und „Führung ist Kopfsache“. Viel Freude
beim Zuhören….

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: