Gustav Meyrink »Blamol«

Gustav Meyrink »Blamol«

20 Minuten

Beschreibung

vor 2 Jahren
Ruprecht Frieling aka Prinz Rupi liest die Erzählung
»Blamol« aus »Des deutschen Spießers Wunderhorn«
von Gustav Meyrink

Als einer der Ersten im deutschen Sprachraum verfasste Gustav
Meyrink (* 19. Januar 1868 in Wien; † 4. Dezember 1932
in Starnberg) phantastische Romane. Berühmt ist sein Roman »Der
Golem«, während sein Frühwerk mit dem Spießbürgertum seiner Zeit
abrechnet (Des deutschen Spießers
Wunderhorn). 


Diese Erzählungen wurden 1913 in einer Buchausgabe
zusammengefasst - die meisten davon waren bereits in den Jahren
1901 bis etwa 1908 im Simplizissimus, einer satirischen
Zeitschrift erschienen.



Weitere Episoden

Friedrich Nietzsche: Vereinsamt
82 Sekunden
vor 4 Monaten
Zicke, Zacke, Rentierkacke
15 Minuten
vor 4 Monaten
Franz Kafka: Der Heizer
1 Stunde 13 Minuten
vor 5 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: