#18: Angehalten, angeschrien, ausgebuht – als Comedian unterwegs in aller Welt – mit Christian Schulte-Loh

#18: Angehalten, angeschrien, ausgebuht – als Comedian unterwegs in aller Welt – mit Christian Schulte-Loh

24 Minuten

Beschreibung

vor 5 Monaten

In dieser Folge machen wir viele Stationen: Wir besuchen Klein-
und Großstädte in aller Welt, werden in Marokko angehalten, in
der Sibirischen Eisenbahn angeschrien und in Großbritannien
ausgebuht. Zudem vergleichen wir Publikumsreaktionen in Schweden
und Norwegen, in den USA und Großbritannien. Das alles an der
Seite des Comedians Christian Schulte-Loh, der feststellt: „Man
ist immer Botschafter der eigenen Kultur – egal wo man ist.“


 


Christian Schulte-Loh hat in Belgien studiert, arbeitete dann
viele Jahre als Redakteur und Produzent für deutsche und
internationale TV-Formate und zog im Jahr 2009 nach London, um
sich hauptberuflich der Comedy zuzuwenden. In England machte sich
Christian schon bald als „German Comedian“ einen Namen in der
Comedy-Szene. Kürzlich erschien im Droemer Verlag sein in London
angesiedelter Roman: „Es gibt einen Gott und ihr ist
langweilig“. 


Bei den Reiseflops war er zuvor in Folge 12 zu Gast.


Ihr möchtet in unserer Show werben? Kontaktiert uns via
www.weltwach.de/kooperationen/


Stay in Touch:


Instagram: https://www.instagram.com/weltwach/


LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/weltwach/


Facebook: https://www.facebook.com/Weltwach/


YouTube: https://www.youtube.com/c/WELTWACH


Newsletter: https://weltwach.de/newsletter/


Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: