Showdown beim Naturschutz, zu viel Hitzetote, Anthropozän

Showdown beim Naturschutz, zu viel Hitzetote, Anthropozän

In welchem Zeitalter leben wir eigentlich?
16 Minuten

Beschreibung

vor 11 Monaten
Diese Woche mit Katharina Schipkowski und Verena Kern. Kleiner Sieg
für den Naturschutz: Das EU-Gesetz zur Wiederherstellung der Natur
hat im Europaparlament eine knappe Mehrheit bekommen. Konservative
Abgeordnete hatten zuvor massiv Stimmung dagegen gemacht und
Falschaussagen verbreitet. Durchsetzen konnten sie sich damit nicht
- aber Teile des Gesetzes verwässern. Schutzmaßnahmen reichen
nicht: Über 60.000 Hitzetote gab es im letzten Sommer in Europa,
zeigt eine neue Studie. Eine erschreckend hohe Zahl. Wird nicht
mehr gegen den Klimawandel unternommen, könnte sie sich bis 2050
sogar verdoppeln. Besonders stark gefährdet sind ältere Menschen -
aber auch Frauen. Mehr Prävention ist dringend erforderlich.
Anthropozän: Ein eher unscheinbarer See in Kanada soll zum
"Goldenen Nagel" werden und damit eine neue erdzeitgeschichtliche
Epoche markieren: das Anthropozän, das Zeitalter des Menschen. So
schlägt es eine internationale Forschungsgruppe vor. Die endgültige
Entscheidung fehlt aber noch. -- Das klima update° wird jede Woche
von Spender*innen unterstützt. Wenn auch du dazu beitragen willst,
geht das HIER https://www.verein-klimawissen.de/spenden. Wir danken
hier und jetzt - aber auch noch mal namentlich im Podcast
(natürlich nur, wenn ihr zustimmt).

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: