Amazing15 & Anna Marton: 1,4 Millionen Österreicher:innen sind neurodivergent

Amazing15 & Anna Marton: 1,4 Millionen Österreicher:innen sind neurodivergent

36 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten

Anna Marton ist Legasthenikerin und hat ADHS. Damit ist sie nicht
alleine, denn 15 Prozent der österreichischen Bevölkerung sind
neurodivergent. Was heißt das? Sie haben entweder ADS bzw. ADHS,
Autismus, Legasthenie, Dyskalkulie oder Dyspraxie. Mit ihrem
Unternehmen „Amazing15" will Marton das entscheidende Potenzial
von Personen aus dem neurodivergenten Spektrum für Unternehmen
greifbar machen. Gleichzeitig geht es darum, außergewöhnliche und
qualifizierte neurodivergente Talente zu entdecken, ein
Stärkeprofil für sie zu erstellen und sie in die passenden Jobs
zu vermitteln. Amazing15 hat gerade ein großes Rebranding und
seinen Auftritt bei „2 Minuten 2 Millionen" hinter sich, wo es
eine Investorin für sich gewinnen konnte.





Inhalt:


- Gründungsvision


- Superkräfte von Personen aus dem neurodivergenten Spektrum


- Amazing15 Mission und Vision


- Zahlen, Daten und Fakten zur Neurodivergenz


- So lässt sich das Potenzial ausschöpfen


- 60 Prozent der Startup-Entrepreneurs sind neurodivergent


- Auftritt bei 2M2M


- Geschäftsmodell Amazing15


- Vorteile für neurodivergente Personen


- Powerhour


- Praxisbeispiele
--- Send in a voice message:
https://podcasters.spotify.com/pod/show/trending-topics/message

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: