Der Weg zum Glaubenssatz und warum Wahrnehmung die Basis ist

Der Weg zum Glaubenssatz und warum Wahrnehmung die Basis ist

1 Stunde 1 Minute
Podcast
Podcaster
Wie sich Hormone auf Identität, Leben, Liebe und Spiritualität auswirken.
Kein Benutzerfoto
Hamburg

Beschreibung

vor 6 Monaten

In dieser Folge des Hormonconnection Podcast spricht Lina über
eine praktische Herangehensweise an Glaubenssätze.


Dabei geht sie noch einmal darauf ein, warum wir eigentlich
Glaubenssätze haben und warum wir einige unserer Glaubenssätze
beleuchten, hinterfragen, lösen und umwandeln müssen, um ein
Leben in unserem Sinne führen zu können.


Denn wahrscheinlich jeder von uns trägt ein Konstrukt aus
Glaubenssätzen mit sich herum, das wie ein Filter Einfluss auf
die eingehenden Informationen nimmt, sie bewertet und einordnet.
Nicht in unserem bestmöglichen Sinne sondern im Sinne des
Glaubenssatzkonstrukts.    


Das kann auch Einfluss auf unsere Gesundheit haben. Denn wenn wir
kontinuierlich damit beschäftigt sind ja keine Fehler zu machen
oder dem vermeintlichen Idealbild zu entsprechen, dann erzeugt
das Stress. Außerdem können einen Glaubenssätze auch daran
hindern, die für einen notwendigen Schritte in Richtung
Gesundheit in den Angriff zu nehmen: z.B. eine
Ernährungsumstellung.


Aus diesem Grund gibt es in dieser Podcast-Folge auch eine kleine
praktische Anleitung zum Wahrnehmen und Formulieren von
Glaubenssätzen.  
In der Sendung erwähnte Links:

Die erwähnte Produkte:


Nebennierenkur


Nebennierenkur2


Neurobalics


Linas Coaching Kontakt:


E-Mail: info@limonenpfeffer.de


Hier findet ihr außerdem noch angebotene Coachings im Rahmen von
Metahormonix.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: