#05 Sozialstaatsbeiträge – mit Sybille Pirklbauer und Andreas Huss

#05 Sozialstaatsbeiträge – mit Sybille Pirklbauer und Andreas Huss

Mit Sybille Pirklbauer und Andreas Huss
21 Minuten
Podcast
Podcaster
Der sozialpolitische Podcast von Arbeiterkammer Wien, ÖGB-Verlag, Wissenschaftsnetzwerk „Diskurs“ und dem Ineq-Institut der WU Wien

Beschreibung

vor 3 Monaten

Es ist wie ein Ohrwurm, den man nicht mehr los wird:
Neoliberale singen ihr altes Lied von der Senkung der
„Lohn-neben-kosten“ gerade besonders laut. Soviel kann vorweg
genommen werden: Dahinter steckt ein Angriff auf den Sozialstaat
und seine Finanzierung.


Wie ist der Begriff „Lohn-neben-kosten“ entstanden und was ist
darin eigentlich enthalten? Warum ist der Begriff
„Sozialstaatsbeiträge“ dafür viel besser geeignet? Wieso sollen
sie gesenkt werden und wer will das eigentlich? Hätten
Arbeitnehmer:innen damit mehr Netto im Börsel? Was bringt uns in
diesem Zusammenhang eine Diskussion um die Abgabenquote? Und was
hat das alles mit der Selbstverwaltung der Sozialversicherungen
zu tun?


 Über die Sozialstaatsbeiträge spricht Host Michael Mazohl
in dieser Episode von „In bester Gesellschaft – der
Wissenschaftspodcast für die Vielen“ mit der Leiterin der
Abteilung Sozialpolitik der Arbeiterkammer Wien, Sybille
Pirklbauer, und dem Obmann der Österreichischen Gesundheitskasse,
Andreas Huss.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: