#10 Von Body Shaming zu Body begehren | Körpergeschichte von Caro Gugu

#10 Von Body Shaming zu Body begehren | Körpergeschichte von Caro Gugu

35 Minuten

Beschreibung

vor 4 Monaten

Triggerwarnung: Mobbing


In der heutigen Folge lernt ihr euren Host Caro Gugu näher
kennen. Sie teilt ihre 10 (Fun) Facts mit euch und erzählt,
weshalb sich ihre Körpergeschichte vorrangig um ein Thema drehte:
dem Gewicht. Sowohl im Berufsleben als auch in ihrer ersten
Beziehung erfuhr sie Bodyshaming, denn: "Die Schenkel sind zu
fett".


Erst mit 29 Jahren schlossen sich die Puzzleteile aus
Persönlichkeitsentwicklung, Meditation und Therapie zusammen und
sie trat ihre Reise zur sexuellen Befreiung und Körperliebe an.
Am Ende teilt sie ihre 3 persönlichen Körperliebe-Tipps und
natürlich ihren Happy Body Song, den sie auf die HAPPY BODY VIBES
PLAYLIST packt.


Interviewgästin: Caro Gugu


Erwähnte Inhalte:




Laura Malina Seiler




Song: Natascha Bedingfield: Unwritten




____


Dieser Podcast ist Teil des Bodypositivity-Fotoprojekts dein
körper ist genug, welches seit 2019 mit Fotografien echter
Menschen, echter Körper und ihren Geschichten deutschlandweit für
mehr Realness, Empathie und echte Verbindung sorgt.


Dir gefällt mein Podcast? Deine positive Bewertung hilft mir die
Bewegung lauter werden zu lassen.


⁠⁠Alle wichtigen Links findest du hier:




⁠Instagram⁠




⁠Homepage⁠




⁠E-Mail⁠




⁠Support me with Ko-Fi⁠




⁠shotsbycarogugu⁠




Du hast Lust deine Geschichte und deinen Körper zu zeigen, um
andere zu inspirieren und deinem Körper DANKE zu sagen? Melde
dich ⁠hier ⁠für ein kostenloses Fotoshooting an.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: