Klimaklage gegen US-Bundesstaat, Städte gegen Kreuzfahrtschiffe, Solarpaket der Bundesregierung

Klimaklage gegen US-Bundesstaat, Städte gegen Kreuzfahrtschiffe, Solarpaket der Bundesregierung

Kann man Klimaschutz erklagen?
18 Minuten

Beschreibung

vor 10 Monaten
Diesmal mit Katharina Schipkowski und Susanne Schwarz. Eine Gruppe
junger Kli­ma­ak­ti­vis­t:in­nen hat einen juristischen Erfolg
gegen den US-Bundesstaat Montana erzielt: Dass die Behörden bei der
Genehmigung von Öl- und Gasprojekten nicht die Folgen der
Treibhausgase berücksichtigen dürften, stünde dem
verfassungsmäßigen Recht der Klä­ge­r:in­nen auf eine saubere und
gesunde Umwelt entgegen, befand eine Bezirksrichterin. Es dürfte
allerdings eine Berufung anstehen. Amsterdam verbannt
Kreuzfahrtschiffe aus der Innenstadt. Die Branche ist aber nicht
nur für Übertourismus und Luftverschmutzung verantwortlich -
sondern auch für immensen Klimaschaden. Die Politik greift bislang
kaum ein. Das Solarpaket der Bundesregierung ist da: Sowohl sehr
kleine als auch sehr große Photovoltaikanlagen will die Ampel von
lästigen Vorschriften befreien. Es gibt viel Lob - allerdings
hapert es noch beim personellen Wiederaufbau der deutschen
Solarindustrie. -- Das klima update° wird jede Woche von
Spender*innen unterstützt. Wenn auch du dazu beitragen willst, geht
das HIER https://www.verein-klimawissen.de/spenden. Wir danken hier
und jetzt - aber auch noch mal namentlich im Podcast (natürlich
nur, wenn ihr zustimmt).

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: