Mehr Geld für Klimaschutz, Klimaschutz ist Kinderrecht, London wird zur Umweltzone

Mehr Geld für Klimaschutz, Klimaschutz ist Kinderrecht, London wird zur Umweltzone

Zahlt Deutschland dem globalen Süden genug für die Klimakrise?
22 Minuten

Beschreibung

vor 9 Monaten
Mit Susanne Schwarz und Verena Kern. Die Bundesregierung hat
überraschend bekannt gegeben, dass Deutschland seine Zahlungen für
Klimaschutz und -anpassung an arme Länder deutlich gesteigert habe.
Im Jahr 2022 sind demnach 6,3 Milliarden Euro geflossen. Eigentlich
hatte Deutschland erst ab 2025 jährliche Zahlungen von 6 Milliarden
Euro versprochen. Manche Expert:innen haben Zweifel. Klimaschutz
gehört zu den Kinderrechten: In der UN-Kinderrechtskonvention von
1989 taucht die Klimakrise noch nicht auf, jetzt hat der Ausschuss
für Kinderrechte aber eine ergänzende Leitlinie veröffentlicht.
Staaten sind demnach verpflichtet, gegen Umweltverschmutzung und
den Klimawandel anzukämpfen - auch zur Einhaltung der
Kinderrechtskonvention. Ganz London ist jetzt eine Umweltzone: Die
britische Hauptstadt hat den Bereich ausgedehnt, in den zu dreckige
Autos nur nach Zahlung dürfen - nämlich auf das gesamte
Stadtgebiet. Darüber ist in Großbritannien ein bitterer Streit
entbrannt. -- Das klima update° wird jede Woche von Spender*innen
unterstützt. Wenn auch du dazu beitragen willst, geht das HIER
https://www.verein-klimawissen.de/spenden. Wir danken hier und
jetzt - aber auch noch mal namentlich im Podcast (natürlich nur,
wenn ihr zustimmt).

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: