Sabotage gegen Tesla, EU will ein bisschen weniger Verpackungsmüll, Klimakrise benachteiligt Frauen stärker

Sabotage gegen Tesla, EU will ein bisschen weniger Verpackungsmüll, Klimakrise benachteiligt Frauen stärker

Was hat es mit dem Brandanschlag auf Tesla auf sich?
18 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Diese Woche mit Katharina Schipkowski und Sandra Kirchner Ein
Brandanschlag auf einen Strommast hat das Werk des
Elektroautobauers Tesla im brandenburgischen Grünheide lahmgelegt.
Auch viele Haushalte in Brandenburg und Berlin waren zeitweilig
ohne Strom. In einem Bekennerschreiben der sogenannten
"Vulkangruppe" heißt es, Tesla fresse Erde, Ressourcen,
Menschen und Arbeitskraft und spucke dafür "SUVs, Killermaschinen
und Monstertrucks" aus. In keinem anderen Land in Europa fällt so
viel Verpackungsmüll an wie in Deutschland.
Hierzulande verursachen Verpackungen pro Jahr 19 Millionen
Tonnen CO2. Dem will die EU mit der Verpackungsrichtlinie jetzt
einen Riegel vorschieben. Bestimmte Plastikverpackungen werden
verboten, alle Verpackungen sollen künftig recycelt werden. Frauen
in Entwicklungsländern sind von Wetterextremen infolge des
Klimawandels unverhältnismäßig stark betroffen. Ein Bericht der
UN-Ernährungsorganisation FAO zeigt, dass Haushalte
mit weiblichem Haushaltsvorstand bei Hitzewellen und
Überschwemmungen größere finanzielle Einbußen erleiden als männlich
geführte Haushalte. Grund sind diskriminierende Normen und
Gesetze, die Frauen den Zugang zu Land, Geld, Informationen und
Technologien erschweren. Aber auch ihre Verantwortlichkeiten
im Haushalt und bei der Sorgearbeit spielen eine Rolle. -- Das
klima update° wird jede Woche von Spender*innen unterstützt. Wenn
auch du dazu beitragen willst, geht das HIER
https://www.verein-klimawissen.de/spenden. Wir danken hier und
jetzt - aber auch noch mal namentlich im Podcast (natürlich nur,
wenn ihr zustimmt).

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: